Größter Kanalknotenpunkt der Welt | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

Stipendiumskonzert der Musikschule
Das Foto zeigt den Stipendiaten Roman Greb.

18.11.2022 - Das Jahr neigt sich dem Ende zu – eine Zeit, in der traditionell das Stipendiumskonzert der Musikschule der Stadt Datteln stattfindet. In diesem Jahr am Freitag, 25. November 2022, ab 18 Uhr im Dorfschultenhof. Freuen Sie sich auf ein buntes Programm mit Werken aus Klassik, Pop und Jazz, die auf Akkordeon, Euphonium, Klavier, Querflöte, Saxophon, Trompete und Violine dargeboten werden. Der Eintritt ist frei.

Das Foto zeigt den Stipendiaten Roman Greb.

Der Förderverein der Musikschule und die Renate-&-Klaus-Peter-Sonntag-Stiftung unterstützen junge Talente der Musikschule durch eine besondere Förderung. Zum Jahresende stellen sich alle Stipendiaten in einem abwechslungsreichen Konzert mit ihren Instrumenten vor und zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt haben. Gleichzeitig bewerben sich bei diesem Vorspiel neue Interessent*innen für ein Stipendium für das Jahr 2023.

Im Jahr 2023 werden fünf Stipendiumsplätze vom Verein der Freunde und Förderer der Musikschule vergeben; zwei weitere von der Renate-&-Klaus-Peter-Sonntag-Stiftung. „Ich freue mich sehr darüber, dass sieben Schüler*innen der Musikschule im nächsten Jahr die Chance bekommen, besonders gefördert zu werden“, sagt Bürgermeister André Dora. „Als Mitgliedsschule des Verbandes der deutschen Musikschulen hat unsere Musikschule den Auftrag, das ganze Spektrum der Musikschularbeit darzustellen – von der Breitenförderung bis hin zur Begabtenförderung“.