Image
Wahlurne
Briefwahlbüro im Rathaus öffnet am 13. Mai

Europawahl 2024

Wahlbenachrichtigungen werden ab 6. Mai zugestellt – Änderung bei den Wahlräumen: Ahsener*innen wählen im Pfarrheim St. Marien

Wenn am 9. Juni 2024 das Europäische Parlament gewählt wird, dürfen etwa 26.880 Dattelner*innen ihre Stimme abgeben. Alle, die an diesem Tag nicht in Datteln sind, haben die Möglichkeit, im Briefwahlbüro einen Antrag auf Briefwahl zu stellen. Außerdem können sie dort direkt ihre Stimme abgeben. Das Briefwahlbüro im Rathaus ist ab 13. Mai 2024 geöffnet.

Wer ist wahlberechtigt?

Deutsche Staatsangehörige sowie Unionsbürger*innen können ihre Stimme abgeben, wenn sie mindestens 16 Jahre alt und an ihrem Wohnort ins Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Was benötigen Sie für die Wahl?

Für die Wahl benötigen die Bürger*innen die Wahlbenachrichtigung, die ab 6. Mai 2024 per Post zugestellt wird (am Wahltag reicht der Personalausweis – Unionsbürger*innen: Identitätsausweis oder Reisepass).

Auf der Wahlbenachrichtigung ist ein QR-Code aufgedruckt, über den sich die Briefwahlunterlagen online beantragen lassen. Alternativ geht das auch schriftlich oder persönlich im Briefwahlbüro. Für alle, die beispielsweise vom Urlaubsort per Briefwahl wählen möchten, versendet das Wahlamt die Unterlagen gerne auch an eine andere Anschrift.

Wahlbenachrichtigung informiert über Wahlraum

Wer am Tag der Europawahl vor Ort im Wahlraum wählen möchte, findet auf der Wahlbenachrichtigung den für sich zuständigen der insgesamt 19 Dattelner Wahlräume.

Änderungen bei den Wahlräumen

Das Pfarrheim St. Marien (Wahlbezirk 1.0), Schmiedestraße 15, ist der neue Wahlraum für die Ahsener*innen.

Einer der drei Wahlräume in der Wolfhelmgesamtschule fällt weg, weil die Wahlbezirke 2.1 (Wolfhelmgesamtschule) und 2.2 (Vereinsheim Kleingartenverein) zum Wahlbezirk 2.0 zusammengelegt wurden. In diesem Bezirk wird im Wahlraum Vereinsheim Kleingartenverein, Glückaufstraße 19, gewählt.

Öffnungszeiten des Briefwahlbüros im Rathaus (1. OG, Sitzungssaal)

montags und mittwochs: 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
dienstags und freitags: 8.30 bis 12.00 Uhr
donnerstags: 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag, 7. Juni 2024: 8.30 bis 12.00 und 14.00 bis 18.00 Uhr

Zusätzlich ist das Briefwahlbüro auch an zwei Samstagen besetzt: am Samstag, 25. Mai, und am Samstag, 1. Juni 2024, von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Kontakt

Image
Das Bild zeigt einen Platzhalter als Kontaktperson.

Thorsten Liebermann

Wahlamt
Image
Das Bild zeigt einen Platzhalter als Kontaktperson.

Angelina Hördemann

Wahlamt