Größter Kanalknotenpunkt der Welt | Stadt Datteln

Ausschusssitzungen im März - Corona-Pandemie: Sitzungen werden verschoben oder finden als Zoom-Meeting statt – Beschlüsse im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss

Das Bild zeigt das Rathaus der Stadt Datteln.

26.2.2021 - Um die Kontakte während der Corona-Pandemie so weit wie möglich zu reduzieren, werden im März vier Sitzungen verschoben oder als Online-Infoveranstaltungen durchgeführt. Erforderliche Beschlüsse werden im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss am Mittwoch, 17. März 2021, gefasst, der ab 17 Uhr im Forum des Berufskollegs Ostvest tagt.


Müllabfuhr: Neuer Tourenplan hält Müllgebühren niedrig – Abfallkalender informiert über die Leerung der einzelnen Tonnen – Leerung der gelben Wertstofftonne bleibt unverändert – Abfall-App erinnert an Müllabfuhrtermine

Das Bild zeigt ein Abfallsammelfahrzeug des Kommunalen Servicebetriebs Datteln (KSD)

25.2.2021 - Jahrelang wurden die Tonnen für Restmüll, Bioabfall und Papier an einem Tag abgefahren. Das ändert sich mit einem neuen Tourenplan, der am 12. April 2021 – also nach Ostern – startet. Deutlichstes Zeichen ist der Abfuhrkalender, den der Kommunale Servicebetrieb Datteln – KSD seit Dienstag verteilen lässt. Wichtigstes Ziel: eine Erhöhung der Müllgebühren zu vermeiden.


Mannschaft des Minenjagdboots Datteln spendet 500 Euro - Unterstützung für geplantes Eltern-Kind-Café im Familienbüro Süd

Das Bild zeigt das Minenjagdbott Datteln auf hoher See.

23.2.2021 - 500 Euro hat das Team des Minenjagdboots Datteln, mit dem unsere Stadt seit 1994 eine Patenschaft unterhält, in der Weihnachtszeit gesammelt. Das Geld ist jetzt bei der Stadt Datteln angekommen und soll für das geplante Eltern-Kind-Café im Familienbüro Süd verwendet werden.


STORNO am 30. September 2021 mit neuem Programm – Vorverkauf startet am 25. Februar 2021

Das Bild zeigt das Kabaretttrio STORNO

22.2.2021 - Freund*innen des Münsteraner Trios dürfen sich freuen: Dem Dattelner Kulturbüro ist es in Kooperation mit den Waltroper Kollegen*innen gelungen, STORNO für einen Auftritt mit dem neuen Sonderinventur-Programm zu gewinnen. Die „Sonderinventur 2021“ findet wegen der energetischen Sanierung der Dattelner Stadthalle am Donnerstag, 30. September 2021, um 20 Uhr in der Stadthalle Waltrop, Raiffeisenplatz 1, statt. Die aktuell gültigen Bestimmungen der Coronaschutzverordnung werden selbstverständlich eingehalten.


André Dora Gast beim Let’s-talk-Meeting des Jugendamts

Das Bild zeigt Bürgermeister André Dora.

20.2.2021 - In der Regel findet das Bürgermeisterforum einmal im Monat statt – an wechselnden Orten. In diesem Monat hat sich Bürgermeister André Dora dazu entschieden, beim Let’s-talk-Meeting der Kinder- und Jugendarbeit als Gast dabei zu sein: am Donnerstag, 25. Februar 2021, von 14 bis 16 Uhr im Rahmen eines Zoom-Meetings.


Lehrer*innen und bedürftige Schüler*innen erhalten iPads

Das Bild zeigt von links: Martina Zörner (städtische Mitarbeiterin), Dirk Franke (Beigeordneter und Kämmerer) und Corinna Srol (Auszubildende)

19.2.2021 - Die Kartons stapelten sich nicht nur im Fachdienst IT, sondern auch in anderen Räumen des Rathauses – unter anderem auch im Standesamt: Insgesamt 908 iPads mussten ausgepackt, inventarisiert, beschriftet, mit dem Logo des Förderpakets des Landes versehen und online registriert werden, damit alle Apps geladen und installiert werden.


Umweltbrummi nimmt heute schadstoffhaltigen Abfall an

Das Bild zeigt den Umweltbrummi.

18.2.2021 - Nachdem der Umweltbrummi in der vergangenen Woche winterwetterbedingt ausgesetzt hat, ist er in dieser Woche wieder zur Stelle: Am heutigen Donnerstag, 18. Februar 2021, nimmt der Umweltbrummi der Kommunalen Servicebetriebe der Stadt Recklinghausen (KSR) von 13 bis 17 Uhr schadstoffhaltigen Abfall am Recyclinghof kostenlos entgegen. Standort ist wie immer der Recyclinghof, Emscher-Lippe-Straße 12.


Studentenwettbewerb für Neubaugebiet Ostring-Stadion: Fachhochschule Dortmund als Kooperationspartner – Preisträger*innen bringen neuen Schwung in die Wohnbauentwicklung in Datteln

Das Bild zeigt den Siegerinnen-Entwurf für das Ostring-Stadion

17.2.2021 - Wo Generationen von Schüler*innen an den Bundesjugendspielen teilgenommen und etliche Fußballer*innen ihre ersten Gehversuche unternommen haben, sollen bald Wohnungen entstehen: auf dem Gelände des ehemaligen Ostring-Stadions. Weil dieser Bereich als ehemalige Sportstätte besondere Qualitäten aufweist, hat die Stadt Datteln gemeinsam mit der Fachhochschule Dortmund einen studentischen Wettbewerb durchgeführt.


Vorschläge für Seniorenbeiratswahl beim Wahlamt einreichen

Das Bild zeigt das Rathaus der Stadt Datteln.

16.2.2021 - Die rund 10.400 Wahlberechtigten in Datteln wählen am 16. Juni 2021 per Briefwahl neun Mitglieder für den neuen Seniorenbeirat. Ab sofort können Parteien, Wählergruppen etc. und auch Einzelbewerber*innen Vorschläge beim Wahlamt einreichen, wer zur Wahl stehen soll. Die Vorschlagsfrist endet am Donnerstag, 29. April 2021, um 15 Uhr.


Schnee nicht auf die Gullys schippen: Straßeneinläufe müssen freibleiben, damit Tauwasser abfließen kann

Das Bild zeigt einen Gulli.

15.2.2021 - Datteln zeigt sich in diesen Tagen von seiner weißen Seite. Das könnte sich diese Woche ändern. Der Wetterdienst hat höhere Temperaturen angesagt. „Es wäre schön, wenn die Bürger*innen beim Räumen der Gehwege die Gullys freilassen“, bittet Thomas Burow vom Kommunalen Servicebetrieb Datteln – KSD. „Ansonsten besteht die Gefahr, dass wir Überschwemmungen auf den Straßen bekommen, weil das Tauwasser nicht abfließen kann.“

Die Mitarbeiter*innen des KSDs werden in diesen Tagen damit beginnen, die Straßeneinläufe freizumachen, die aktuell noch von Schnee bedeckt sind.


Schneeräumung in der Kritik: KSD wird sich im Winterdienst bei Extremwitterungslagen zukunftsorientiert neu aufstellen

Das Bild zeigt ein Winterdienstfahrzeug des KSDs im Einsatz.

13.2.2021 - Die Stadtverwaltung hat für den aktuellen Wintereinsatz einiges an Kritik erhalten. Die Situation hat sich zwar gebessert, vor allem weil die Mitarbeiter*innen mittlerweile im Schichtbetrieb bis in die Nacht im Dienst sind, um weiter die Straßen zu räumen. Dennoch: Die Eisschichten sind auf Grund der hohen Minustemperaturen sehr hartnäckig und lassen sich noch immer nicht ganz von der Straße entfernen.


Gesellschaftsspiele gegen die Langeweile: Stadtbücherei hat nicht nur Bücher im Angebot

Das Bild zeigt links die Auszubildende Kiara Bender und daneben Stadtbücherei-Mitarbeiterin Nadine van Eijken.

12.2.2021 - Pünktlich zum zweiten Lockdown hat die Stadtbücherei ihren Bestand an Gesellschaftsspielen aufgestockt, damit auch an langen Winterabenden keine Langeweile aufkommt.


Wochenmarkt fällt am Samstag aus

Das Bild zeigt mehrere Stände auf dem Wochenmarkt - im Vordergrund sind bunte Kürbisse zu sehen.

11.2.2021 - Nachdem der gestrige Wochenmarkt faktisch nicht stattgefunden hat, weil keine Markthändler*innen vor Ort waren, hat sich die Stadtverwaltung entschieden, den Wochenmarkt für Samstag, 13. Februar 2021, vorsorglich und sicherheitshalber aufgrund der unsicheren Witterungs- und Straßenverhältnisse abzusagen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass der Wochenmarkt nächste Woche wieder stattfinden kann.


Wochenmarkt und StadtGalerie: Medizinische Masken ab heute Pflicht

Das Bild zeigt mehrere medizinische Masken

11.2.2021 - Die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken wird ausgeweitet: Ab heute müssen Sie auf dem Wochenmarkt (da er in dieser Woche ausfällt, wohl erst in der nächsten Woche) und auf den öffentlichen Flächen der StadtGalerie eine medizinische Maske tragen. Dazu zählen OP-Masken, aber auch Masken mit dem Standard FFP2 oder KN95/N9.

Diese Regelung sieht die aktualisierte Allgemeinverfügung des Kreises Recklinghausen vor, die heute in Kraft getreten ist. Zu den aktuellen Corona-Regelungen


Medizinische-Masken-Pflicht im Rathaus - Mund-Nasen-Schutz für Bedürftige

Das Bild zeigt mehrere medizinische Masken.

10.2.2021 - Schon seit Längerem müssen das Personal und Besucher*innen in den städtischen Einrichtungen eine Maske tragen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzuschränken. Die Art der Maske war bislang nicht vorgeschrieben. Das ändert sich jetzt: Ab morgen gilt im Rathaus und in allen anderen städtischen Gebäuden die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Dazu zählen OP-Masken, aber auch Masken mit dem Standard FFP2 oder KN95/N95.


Neue Suche