Image
Das Bild zeigt den Süden von Datteln aus der Luft
AKTUELLES
Vergabe öffentlicher Aufträge

Ausschreibungen

Als öffentliche Verwaltung ist die Stadt Datteln verpflichtet, Aufträge in Abhängigkeit vom Auftragsvolumen freihändig (VOB) oder im Rahmen einer Verhandlungsvergabe (UVgO) zu vergeben und diese öffentlich, beschränkt oder europaweit auszuschreiben. Leistungen sind in der Regel im Wettbewerb und unter Gleichbehandlung aller Bieter*innen zu vergeben. Eine Ausschreibung umfasst die genaue Beschreibung des Projektes und der anstehenden Arbeiten, eventuell dazugehörige Pläne, Dokumente und Leistungsverzeichnisse.

Die Vorlage von Eigenerklärungen zur Eignung im Hinblick auf Fachkunde, Leistungsfähigkeit sowie Gesetzestreue und Zuverlässigkeit ist Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihres Angebots im Vergabeverfahren. Diese Eigenerklärung entfällt, sofern sich Ihr Unternehmen präqualifiziert hat. Entsprechende Nachweise werden von der Stadt Datteln sowohl von Bauunternehmern (VOB) als auch von Lieferanten und Dienstleistern (UVgO) anerkannt.

Elektronische Vergabe (E-Vergabe)

Die EU hat mit Richtlinie 2014/24/EU die verpflichtende Einführung der E-Vergabe in allen Mitgliedsstaaten vorgeschrieben. Dafür nutzt die Stadt Datteln die Vergabeplattform Vergabemarktplatz Metropole Ruhr

Um den Vergabemarktplatz vollständig nutzen zu können, müssen sich Bieter*innen einmalig kostenlos registrieren. Diese Registrierung kann unabhängig von einer aktuellen Ausschreibung erfolgen und bietet mehrere Vorteile: Sie werden automatisch über anstehende Ausschreibungen informiert, die in Ihr Fachgebiet fallen. Außerdem können Sie Vergabeunterlagen jederzeit kostenlos herunterladen.

Darüber hinaus ist eine Beteiligung an öffentlichen und europaweiten Ausschreibungen auch ohne Registrierung europarechtskonform möglich.

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle öffentliche und europaweite Ausschreibungen der Stadt Datteln und beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen, die gemäß § 20 Abs. 4 VOB/A ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 25.000 Euro netto bekannt gegeben werden.

Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb

Die Stadt Datteln informiert gemäß § 20 Abs. 4 VOB/A über folgende beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb:

Maßnahme 1:

1. Auftragsgegenstand: Sanierung der Küche des DRK-Kindergartens
2. Ort der Ausführung: DRK-Kindergarten, Ahsener Straße 45, 45711 Datteln
3. Art und voraussichtlicher Umfang:

Los 2: Trockenbauarbeiten
Los 3: Fliesenarbeiten
Los 4: Malerarbeiten
Los 5: Sanitärinstallation

4. voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung: nach Baufortschritt voraussichtlich 3. Quartal 2024

Öffentliche Ausschreibungen der Stadt Datteln

VOB:

24-2474_B: Energetische Sanierung des Verwaltungsgebäudes des Betriebs- und Recyclinghofs (KSD), hier Abbruch, Wärmedämmverbundsystem, Lieferung und Montage von Fenstern und Türen, sowie Dachabdichtungen



UVgO:

24-2712: Lieferung von Notebooks und Zubehör

24-2715 KSI: Fokuskonzept mit Schwerpunkt Nahmobilität der Stadt Datteln



Sonstige Leistungen:

aktuell keine Ausschreibungen

 

Die Vergabeunterlagen finden Sie auf dem Vergabemarktplatz Metropole Ruhr.

EU-weite Ausschreibungen der Stadt Datteln

22-2587_B: Erweiterung der Lohschule Datteln für die Offene Ganztagsschule, hier Architektur- und Ingenieursleistungen der Leistungsphasen 3 bis 9 gemäß HOAI


Die Vergabeunterlagen können Sie auf dem Vergabemarktplatz Metropole Ruhr einsehen.

Beteiligung an beabsichtigten beschränkten Ausschreibungen

Wenn Sie sich an einer der beabsichtigten beschränkten Ausschreibungen beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Vergabestelle der Stadt Datteln
Daniela Perenz
02363/107-387
E-Mail: vergabestelle@stadt-datteln.de

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei Ihrer Bewerbung um eine reine Absichtserklärung handelt. Es besteht kein Anspruch auf tatsächliche Ausführung dieser Ausschreibungen sowie auf Beteiligung.

Kontakt

Image
Das Bild zeigt einen Platzhalter als Kontaktperson.

Daniela Perenz

Rechtsamt, Vergabestelle