Größter Kanalknotenpunkt der Welt | Stadt Datteln

OGS- und Kitagebühren für Mai und Juni werden nicht eingezogen - André Dora: „Gute Nachricht für alle Eltern, deren Kinder in den Kindertageseinrichtungen und in der OGS betreut werden“
Das Bild zeigt das Rathaus der Stadt Datteln.

29.4.2021 - Eltern können aufatmen: „Wir werden für Mai und Juni keine Kitabeiträge und keine OGS-Gebühren einziehen“, sagt Bürgermeister André Dora, „das ist eine gute Nachricht für alle Eltern, deren Kinder in den Dattelner Kindertageseinrichtungen und in der OGS betreut werden.

Foto: Ilona Voss

„Endlich ist ein Schritt getan, indem wir die Eltern in Datteln von diesen Gebühren entlasten“, sagt Bürgermeister André Dora, „ich bin mir auch im Klaren darüber, dass das noch nicht ausreicht, weil immer noch nicht entschieden ist, was mit den Gebühren für März und April passieren soll. Was aussteht, ist immer noch, dass das Land uns als Kommune bei den OGS-Gebühren wie auch beim Essensgeld unterstützt.“

Hinzu kommt: Das Land hat die Betreuungsstunden in den Kitas um zehn pro Woche reduziert. „Das Land hätte die Beiträge längst entsprechend anpassen lassen müssen“, sagt Dora. „Wenn das Ministerium das anweist, muss es die Kosten auch übernehmen. Die Not ist für viele Eltern groß.“