Größter Kanalknotenpunkt der Welt | Stadt Datteln

Neue Kanalisation für den Breiten Weg: Bauarbeiten beginnen am Montag – Zufahrt zu Anliegergrundstücken eingeschränkt möglich
Das Bild zeigt eine Baustellenabsperrung.

20.11.2020 - Der Breite Weg braucht eine neue Kanalisation. Deshalb beginnen dort am Montag, 23. November 2020, die Kanalbauarbeiten zwischen Kreuzstraße und dem Kanalschacht vor den Häusern 13c bzw. 14c. Die Arbeiten dauern voraussichtlich drei bis vier Wochen, sollten also noch vor Weihnachten abgeschlossen sein.

Zwischen zwei bestehenden Schächten wird auf einer Länge von rund 45 Metern eine neue Kanalhaltung (Kanalisation zwischen zwei Schächten) hergestellt. Anschließend erhält der Breite Weg in diesem Bereich auf gesamter Breite eine neue Asphaltdecke.

Die Anwohner*innen erreichen ihre Grundstücke selbstverständlich zu Fuß über die Gehwege. Die Zufahrt zu den Grundstücken mit Kraftfahrzeugen ist allerdings nur eingeschränkt möglich, da der Breite Weg aufgrund der Sperrung nur als Sackgasse über die Elisabethstraße anfahrbar sein wird. Die Anlieger*innen der Häuser 2 bis 14 bzw. 1 bis 13 erreichen ihre Grundstückszufahrten von der Elisabethstraße.

Die Anlieger*innen der Häuser 13c bis 17 bzw. 14c bis 18 werden ihre Grundstücke während der Baumaßnahme leider nicht mit einem PKW oder einem anderen Kraftfahrzeug anfahren können.

Kontakt

Ansprechperson ist die Bauleitung des Kommunalen Servicebetriebs Datteln KSD (Stadtentwässerung) Arnold Waldera: Tel. 02363/107-455 und 0170/6388911 bzw. arnold.waldera@stadt-datteln.de.