Event Bild
Theater
BEATLES AN BORD
Datum
Beginn: 18.00 Uhr
Ort

KatiElli Theater Datteln
Castroper Str. 349
45711 Datteln
Deutschland

Route berechnen →
Theater

BEATLES AN BORD

Programm

Babette, Jeanette und Raclette, die drei französischen Flugbegleiterinnen der Airline "Jetbaguette", fliegen mit dir von Dortmund nach Paris. Doch bei diesem Flug geht alles schief, was nur schief gehen kann: Der Co-Pilot liegt tot in der Gepäckablage, das Bord-Essen wird knapp, das Flugzeug entpuppt sich als höchst marode, und der betrunkene Kapitän verfliegt sich. Doch Babette, Jeanette und Raclette haben die Lage voll im Griff. Kein noch so peinliches Malheur bringt sie aus der Fassung: im Gegenteil, sie versuchen mit einem ausgefeilten "Unter'altungsprograaam" von den zahlreichen Pannen abzulenken und die Fluggäste bei Laune zu halten. Doch können sie trotz aller musikalischen Einfälle den Triebwerksausfall, die drohende Notwasserung auf dem Rhein-Herne-Kanal oder einen Absturz wirklich verhindern? Drei tollkühne Frauen in Uniform rocken, jazzen und swingen, dass es eine wahre Freude ist. Legt den Sicherheitsgurt an, sonst hält es euch nicht mehr in den Sitzen. Bei diesem Spaß kämpfen die Lachmuskeln mit dem Tanzdrang - guten Flug!

WAS IN DATTELN ANSTEHT

Weitere Events

Image
Das Bild zeigt die Coverband Goldplay
20:00 Uhr

Goldplay - Coldplay Tribute Show

Stadthalle Datteln

Coldplay haben mit mehr als 80 Millionen verkauften Alben und unzähligen Nummer-1-Hits längst weltweiten Kultstatus e

Image
Das Bild zeigt den Autoren Frank Goosen

Frank Goosen - Heimat, Fußball, Rockmusik

Stadthalle Datteln

Ein bisschen was vom Besten - Pointensicheres Kabarett aus dem Ruhrgebiet

Image
Das Bild zeigt Findus
15:00 Uhr

Kindertheater - Morgen Findus wird's was geben

Stadthalle Datteln

Man soll nie zu viel versprechen ... Sonst geht es einem am Ende wie dem alten Pettersson.

Image
Das Bild zeigt Herbert Knebel's Affentheater

Herbert Knebels Affentheater - Fahr zur Hölle Baby

Herbert Knebels Affentheater - gibt‘s die wieder?!, werden sich viele fragen. Wir sagen, häh?!