Größter Kanalknotenpunkt der Welt | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

Stadtbad bleibt wahrscheinlich bis Ende des Jahres geschlossen
Das Bild zeigt das Stadtbad vom Südring aus.

24.3.2022 - Das Stadtbad ist vor allem ein Lehrschwimmbecken. Deshalb ist es keine gute Nachricht, dass das Bad wahrscheinlich bis Ende des Jahres geschlossen bleiben muss.

„Im Sinne all der Kinder, die jetzt eigentlich gerne Schwimmen lernen würden, würden wir uns etwas anderes wünschen, aber die Situation ist leider eine andere“, sagt Jugendamtsleiter und Sportdezernent Peter Wenzel, „jeder Monat, den das Bad früher öffnet, freut uns.“

Fakt ist: Der komplette Beckenkopf und der Beckenumgang müssen saniert werden: Denn Wasser tritt unter anderem über dem Schaltschrank der Lüftung und Heizung im Betriebsraum aus, der nicht nur das Stadtbad bedient, sondern auch die Sporthalle im selben Gebäude. Und Wasser und Strom vertragen sich nicht.

Die Abteilung Gebäudewirtschaft wird zeitnah einen Fachplaner für Bädertechnik damit beauftragen, eine Sanierungsempfehlung zu erstellen. Dann können die entsprechenden Ausschreibungen auf den Weg gebracht werden. Aktuell hofft die Stadtverwaltung, dass die Auftragung eines Unternehmens im Sommer erfolgen kann. Je nach Auslastung der Betriebe und Materialverfügbarkeit können die Arbeiten mehrere Monate dauern.

Was ist ein Beckenkopf? Als Beckenkopf wird der obere Rand des Schwimmbeckens bezeichnet, der bis zu der Stelle reicht, wo die Überlaufrinne endet.

Fakten zum Stadtbad

Das Stadtbad wurde am 29. Januar 2007 in Betrieb genommen. Die Herstellungskosten inklusive Baunebenkosten betrugen ca. 3 Millionen Euro.

Beckeninhalt: 750.000 Liter
Maße des Schwimmbeckens: 25 x 12,50 Meter
Tiefe: von 90 Zentimeter (Nichtschwimmer) bis 3,50 Meter (Schwimmer)