Größter Kanalknotenpunkt der Welt | Stadt Datteln

Cello, Blockflöte & Co.: Musikschule nimmt Neuanmeldungen an: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind willkommen – Baglama als neues Angebot
Das Bild zeigt mehrere Musikschülerinnen, die auf ihren Flöten spielen.

22.11.2020 - Ab Februar 2021, wenn das 2. Schulhalbjahr beginnt, werden in der Musikschule der Stadt Datteln wieder einige Ausbildungsplätze in verschiedenen Fachbereichen frei. Ganz neu im Unterrichtsangebot ist das türkische Instrument Baglama, eine türkische Laute (Gitarre).

„Leider konnte der Schnupper-Workshop für dieses Instrument wegen der Corona-Auflagen nicht stattfinden, aber selbstverständlich nehmen wir dennoch schon Anmeldungen für dieses Fach entgegen“, sagt Musikschulleiterin Kristin Seifert und ergänzt: „Die Schnupper-Workshops werden auf jeden Fall nachgeholt.“

Freude an der Musik wecken und fördern

„Wir freuen uns, in unserer Musikschule einen breit gefächerten Unterricht anbieten zu können“, sagt Kristin Seifert. „Unser Programm richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, bei denen wir damit die Freude an der Musik und am eigenständigen Musizieren wecken und fördern möchten.“

Neben Gesang können an der Musikschule viele Instrumente von Grund auf erlernt werden: Violine, Cello, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Horn, Gitarre, Akkordeon, Klavier, Keyboard und Schlagzeug – sowie die bereits erwähnte Baglama. Außerdem nimmt die Musikschule Anmeldungen für die Elementarangebote „Musikzwerge“ (ab 1,5 Jahren) und „Musikalische Früherziehung“ (ab 4 Jahren) entgegen.

Blasorchester, Big Band, Chöre und Kammermusikensembles

Zusätzlich gibt es interessante Angebote im Ergänzungsbereich der Musikschule: Blasorchester, Big Band, Chöre und Kammermusikensembles. Diese finden zurzeit wegen der Corona-Bestimmungen nur eingeschränkt statt: „Wir hoffen aber, dass wir nächstes Jahr in diesem Bereich wieder durchstarten können“, sagt Kristin Seifert.

Anmeldung

Musikschulleiterin Kristin Seifert weist darauf hin, dass Neuanmeldungen aus planungstechnischen Gründen möglichst bis 15. Dezember, spätestens jedoch bis zum 15. Januar 2021 bei der Musikschulverwaltung (Kolpingstraße 1, Zimmer 3.08) eingegangen sein sollten. Nähere Auskünfte erhalten alle Interessierten unter Tel. 02363/107-361.

Weitere Infos zur Musikschule