Größter Kanalknotenpunkt der Welt | Stadt Datteln

Kanal- und Straßenerneuerung Lippestraße: 3. Bauabschnitt beginnt – Recklinghäuser Straße teilweise gesperrt – Busverkehr über Am Graben
Das Bild zeigt eine Baustellenabsperrung.

16.11.2020 - Für den 3. Bauabschnitt der Kanal- und Straßenerneuerung in der Lippestraße muss die Recklinghäuser Straße ab Mittwoch, 18. November 2020, zwischen Haus Nr. 5 und Einmündung Lippestraße gesperrt werden. Betroffen sind auch die Zufahrten zum Butterort und in die Halterner Straße. Geplant ist, dass die Recklinghäuser Straße bis Anfang des Jahres provisorisch wieder für den Verkehr freigegeben wird. Daran schließt sich die Straßenerneuerung an, die voraussichtlich im 2. Quartal endet.

Buslinie wird umgeleitet

Die Buslinie 288 „Flaesheim / Haltern am See Bf“ wird aufgrund der Sperrung über die Straße Am Graben an der Baustelle vorbeigeleitet.

Am Graben: Halteverbote

Wegen der engen Straße werden Halteverbotsschilder aufgestellt. Der kommunale Servicebetrieb Datteln Stadtentwässerung (KSD SE) bittet darum, diese Halteverbote auf jeden Fall einzuhalten, da der Bus ansonsten nicht passieren kann. Fahrzeuge, die die Durchfahrt behindern, müssen abgeschleppt werden.

Anlieger erreichen ihre Grundstücke weiter

Die Anlieger des Butterorts erreichen ihre Grundstücke weiterhin über die Straße Am Graben. Für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen wird eine Umgehung des Baufeldes über die Gasse zwischen den Häusern Recklinghäuser Straße 3a und 5 und Lippestraße 8 und 10 am Vorplatz der Kirche vorbei ausgeschildert. Radfahrer*innen werden gebeten, wegen der teilweise engen Verhältnisse Rücksicht zu nehmen und das Rad zu schieben.

Anlieger*innen erreichen ihre Häuser im Bereich des Baufeldes auch während der Sperrung über den Gehweg. Die Zufahrtsmöglichkeit für Rettungsdienste außerhalb des Baubetriebes wird eingerichtet.

Kontakt

Ansprechperson für die Anwohner*innen ist die Bauleitung des Kommunalen Servicebetriebs Datteln (Stadtentwässerung), Arnold Waldera (Tel.: 02363/107-455 bzw. 0170/6388911 bzw. per Mail an arnold.waldera@stadt-datteln.de).