Größter Kanalknotenpunkt der Welt | Stadt Datteln

Prologis übergibt 10.000 Euro für „Blitzfeuerwehr“: Spende für die Vestische Kinder- und Jugendklinik
Das Bild zeigt (v. l.):Yi Kong (Geschäftsführer der Euziel International GmbH), Dirk Franke (Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Datteln Süd), Jasmin König (Geschäftsführerin der Entwicklungsgesellschaft Datteln Süd), Prof. Dr. Michael Paulussen (Ärztlicher Direktor der Vestischen Kinder- und Jugendklinik), Bürgermeister André Dora, Christina Deuß (Capital Deployment Manager Germany von Prologis) und Gisela Stöver te Kaat (Sozialmarketing der Vestischen Kinder- und Jugendklinik)

11.9.2020 - „Wenn ein krankes Kind nachts bei uns eingeliefert wird und keinen Schlafanzug dabei hat, hatten wir bislang ein Problem“, sagt Gisela Stöver te Kaat, in der Vestischen Kinder- und Jugendklinik für das Sozialmarketing zuständig. Umso mehr freut sich die Klinik über die 10.000-Euro-Spende von Prologis, einem führenden globalen Investor und Bestandshalter von Logistikimmobilien.

Das Bild zeigt (v. l.):Yi Kong (Geschäftsführer der Euziel International GmbH), Dirk Franke (Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Datteln Süd), Jasmin König (Geschäftsführerin der Entwicklungsgesellschaft Datteln Süd), Prof. Dr. Michael Paulussen (Ärztlicher Direktor der Vestischen Kinder- und Jugendklinik), Bürgermeister André Dora, Christina Deuß (Capital Deployment Manager Germany von Prologis) und Gisela Stöver te Kaat (Sozialmarketing der Vestischen Kinder- und Jugendklinik)

„Damit haben wir jetzt die Möglichkeit, diese und ähnliche Dinge für Kinder und Jugendliche zu finanzieren, die die Krankenkassen nicht übernehmen“, sagt Prof. Dr. Michael Paulussen, Ärztlicher Direktor der Vestischen Kinder- und Jugendklinik.

Mit dem Anliegen, eine Art ,Blitzfeuerwehr‘ einzurichten, um spontan und unbürokratisch reagieren zu können, rannte Gisela Stöver te Kaat bei Prologis offene Türen ein: „Die Vestische Kinder- und Jugendklinik hat sich als Spendenempfänger perfekt angeboten“, sagt Christina Deuß, Capital Deployment Manager bei Prologis, „So können wir unsere Dankbarkeit für das Vertrauen der Stadt Datteln in Prologis als Erstinvestor für das revitalisierte und gut gelegene Gewerbegebiet ,Zum Schleusenpark‘ ausdrücken.“ Die städtische Entwicklungsgesellschaft Datteln Süd hat das Gewerbegebiet „Zum Schleusenpark“ entwickelt.

105. Logistikimmobilie von Prologis steht in Datteln

Prologis ist ein Anbieter von Industrieimmobilien in Deutschland – spezialisiert auf die Projektentwicklung von Immobilien für die Logistikbranche. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Lagerhallen und Distributionszentren an Logistik-Hotspots. In Datteln hat Prologis jetzt seine 105. Logistikimmobilie in Deutschland errichtet – erstmalig für Prologis in Deutschland wird für diese Immobilie ein Well-Building-Zertifikat angestrebt, das sich auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen und auf ein gutes Arbeitsklima konzentriert. Weltweit verfügt Prologis über 89,5 Millionen Quadratmeter Industrie- und Logistikfläche in über 4.655 Immobilien verteilt auf 19 Länder.

Mieter der Prologis-Immobilie

Neuer Mieter der Prologis-Immobilie im Gewerbegebiet „Zum Schleusenpark“ ist die Euziel International GmbH mit Sitz in Remscheid, die auf Import, Export und Verkauf von Konsumgütern spezialisiert ist. Das Unternehmen verkauft über diverse Onlineplattformen wie zum Beispiel Amazon unter den Eigenmarken „Songmics“, „Vasagle“ und „Feandrea“ unter anderem Büromöbel, Sportartikel, Haustierzubehör, Wohn- und Gartenaccessoires. Die Artikel werden im Logistikzentrum in Datteln gelagert, kommissioniert und an Endkunden in Europa verschickt. „Wir erwarten mit der Neueröffnung dieses Standortes ca. 100 neue Arbeitsplätze zu generieren“, sagt Yi Kong, Geschäftsführer von Euziel.