Weihnachtsmarkt am Tigg: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – Anmeldung für Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumweitwurf bis zum Veranstaltungstag möglich – Schatzsuche für Kinder
Das Bild zeigt Andreas Schneider beim Training für den Tannenbaumweitwurf.

16.12.2019 - Der alte Marktplatz Tigg verwandelt sich vom 20. bis 22. Dezember 2019 in ein gemütliches Weihnachtsdorf: 20 Hütten mit Selbstgebackenem, Handgemachtem, Genähtem und Schmuck laden ein zum Stöbern, mit deftigen und süßen Leckereien vom Flammkuchen über die Nudelpfanne bis hin zur klassischen Bratwurst vom Grill.

Das Bild zeigt Andreas Schneider von TomClean beim Training für den Tannenbaumweitwurf

Dattelner Vereine, Institutionen und Privatmenschen haben sich ein buntes Angebot für den lang ersehnten Weihnachtsmarkt am Tigg einfallen lassen. „Dass wir einen Weihnachtsmarkt am Tigg haben mit einer so großen Beteiligung, das ist fast schon wie ein Weihnachtsgeschenk“, sagt Bürgermeister André Dora.

Das Bild zeigt das Logo für die Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumweitwurf.

Zwei Highlights sind sicherlich die Schatzsuche für Kinder am Sonntag und die Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumweitwurf am Samstag:

In diesen Tagen lässt sich vielleicht beobachten, wie der ein oder andere Nachbar einen Baum durch den Innenhof wirft. Dabei könnte es sich um das Training für die Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumweitwurf handeln, die am Samstag, 21. Dezember 2019, am Tigg ausgetragen wird.

Die Firma TomClean aus Datteln beispielsweise stellt zwei Mannschaften und gewährte am vergangenen Freitag Einblick in ihr Training. „Wurftechnik und Kraft müssen bis nächsten Samstag optimal trainiert sein, damit wir eine Chance auf den Titel haben“, sagte Thomas Wendrich, Chef von TomClean.

Anmeldungen zur Weltmeisterschaft ...

... werden noch entgegengenommen in den Kategorien: Männer, Frauen, Jugend, Kinder und Mannschaft. Die Startgebühren betragen 1 Euro für Kinder und Jugendliche, 2 Euro für Erwachsene, 15 Euro für Teams und 30 Euro für Unternehmen. Der Erlös geht als Spende an das Johanneswerk und die Lebenshilfe.

Motivierte Weihnachtsbaumwerferinnen und -werfer können sich bis 20. Dezember 2019 per E-Mail an weihnachtsbaumweitwurf@alte-apotheke-datteln.de anmelden – spontan auch am Tag der Veranstaltung direkt am Tigg. Die Startgebühr geht auf das Konto von Christian Zeidler, IBAN: DE 85 4265 0150 1000 3061 73.

Stockbrot am Lagerfeuer

Auch ohne Schnee ist das Rodeln an diesem Wochenende am Tigg möglich. Am Lagerfeuer backen die Besucherinnen und Besucher Stockbrot und lauschen in Köster‘s Kaffeehaus Märchen sowie Lesungen. Am Freitag singen der Hafenchor und der Chor WirSings, am Samstag spielen das Dattelner Elternorchester und ein Dudelsackspieler Weihnachtliches. Der stadtbekannte Musiker Kalle Hölscher ist sogar an allen drei Tagen mit dabei.

Annika Siebert vom Quartiersmanagement freut sich über „so viele helfende Hände, so viele Ideen und so viele Unterstützer und Sponsoren. Es steuern unglaublich viele etwas zu diesem Weihnachtsmarkt bei – sei es als Spende oder ganz spontan einen Stockbrotteig. Wenn jetzt noch das Wetter einigermaßen mitspielt, wird das ein großartiges Wochenende.“

Schatzsuche für Kinder, Sonntag 14 bis 17 Uhr

Eine Schatzsuche für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter gibt es am Sonntag von 14 bis 17 Uhr: Auf die teilnehmenden Kinder wartet ein Schatz. Denn: Das Burgfräulein ist in Not und kann nur mit Unterstützung von der Fuchsspitze fliehen. Die Schatzsuche führen erfahrene Erlebnispädagogen des Vereins Waldritter e. V. durch. Die Teilnahme ist kostenfrei.

„Gerade für Familien ist an diesem Wochenende mit Lagerfeuer, Karussell, Märchen und Schatzsuche ein wunderbares Programm zustande gekommen“, sagt Thomas Droste vom Familienbüro Nord. Er selbst öffnet mit seinen Kollegen an diesem Wochenende das Jugendcafé Tigg-Tagg: „Gerade die Kleinen müssen zwischendurch mal raus aus ihren Schneeanzügen und ordentlich toben können. Die Eltern können in der Zeit einen Kaffee bei uns trinken.“

Den Weihnachtsmarkt organisieren das Quartiersmanagement und die Wirtschaftsförderung der Stadt Datteln zusammen mit Anliegern des Tiggs und weiteren Helferinnen und Helfern.