Haus-und-Hofflächen-Programm gestartet - Infoveranstaltung im Jugendcafé Tigg-Tagg
Das Bild zeigt die Neue Straße in Datteln.

6.11.2019 - Das Haus-und-Hofflächen-Programm zur Unterstützung von Erneuerungsmaßnahmen auf privaten Grundstücken im Stadtumbaugebiet Innenstadt ist gestartet. Für interessierte Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Mieterinnen und Mieter findet dazu am Dienstag, 12. November 2019, um 19 Uhr im Jugendcafé Tigg-Tagg, Hohe Straße 1, eine offene Informationsveranstaltung statt.

Das Team des Quartiersmanagements stellt an diesem Abend gemeinsam mit Planungsamtsleiter Andreas Beilein die Richtlinien des Förderprogramms vor und erläutert den Ablauf der Antragstellung bzw. der Projektdurchführung. Um eine kurze Anmeldung unter quartiersmanagement-datteln@stadtraumkonzept.de wird gebeten.

Die Stadt Datteln gewährt ab sofort mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW und des Bundes eine Förderung für Aufwertungs-, Verbesserungs- oder Rückbaumaßnahmen an innenstadtprägenden Gebäuden oder für die Begrünung und Gestaltung von privaten Frei- und Hofflächen.

Private Eigentümerinnen und Eigentümer und auch interessierte Mieterinnen und Mieter wenden sich an das Quartiersbüro Innenstadt, wenn sie Informationen zu den Förderrichtlinien wünschen oder Unterstützung bei der Antragstellung benötigen. Ansprechpartnerin ist Ute Ellermann, die telefonisch unter 02363/398838-2 zu erreichen ist.

Weitere Infos zum Haus-und-Hofflächen-Programm