242 Namensvorschläge für neue Kita am Ostring
Das Bild zeigt eine Planzeichnung der neuen Kita am Ostring.

2.10.2019 - Mit einer so überwältigen Resonanz hat wohl keiner gerechnet: 90 Bürgerinnen und Bürger haben insgesamt 242 Vorschläge für den Namen der neuen Kita am Ostring eingesandt.

In der nächsten Woche entscheidet eine Jury, welcher Vorschlag das Rennen machen und wer als Dankeschön zwei Essensgutscheine für das Jammertal Resort erhalten wird. Der Jury gehören unter anderem an: Bürgermeister André Dora und der Investor, die Reismann & Milte Immobilien GmbH & Co. KG.

Die neue Kindertagesstätte am Ostring soll zum Kindergartenjahr 2020/21 bezugsfertig sein. 95 Kinder können dort betreut werden.