Freies WLAN als Imagegewinn für den Einzelhandel - ABGESAGT wegen zu geringer Teilnehmeranzahl

2.9.2019 - Was ist Freifunk? Und wofür ist er gut? Ist es nicht geschäftsschädigend, wenn Kunden direkt im Laden online einkaufen können? Dass Freifunk vor allem ein Imagegewinn für den Einzelhandel ist, davon ist Carsten Brockmann von BPS Software überzeugt. Bei der Veranstaltung „Freies WLAN in der Innenstadt – Ein Imagegewinn für den Handel“ am Montag, 9. September 2019, in der Buchhandlung Bücherwurm, Castroper Straße 33, berichtet er ab 19 Uhr über die Vorteile des Freifunks. Veranstalter sind das Quartiersmanagement Innenstadt, die Wirtschaftsförderung der Stadt Datteln sowie der Freifunk-Verein OstVest.

Carsten Brockmann ist aktiv im Stadtmarketing Ibbenbüren e. V. und hat das dortige Freifunknetz mit aufgebaut. Er schildert in seinem Vortrag seine Erfahrungen mit dem Freifunk, berichtet von den Stolpersteinen bei der Umsetzung und dem Mehrwert, den das freie WLAN in Ibbenbüren nun bietet. Uwe Neugebauer – zweiter Vorsitzender des Freifunk-Vereins, Dattelner und selbst Gewerbetreibender – erläutert im anschließenden Interview mit Annika Siebert vom Quartiersmanagement Innenstadt, wie eine möglichst umfassende Versorgung der Innenstadt mit Freifunk erreicht werden kann. Dabei wird er auch die erforderliche Technik erklären und die Sorgen der Ladeninhaber berücksichtigen.

Der Freifunkverein OstVest möchte die Innenstadt mit WLAN ausstatten, weil er an den Mehrwert für die Händlerschaft und die Kunden glaubt. Dies gelingt jedoch nicht im Alleingang. Die Veranstaltung zeigt, warum es für Gewerbetreibende sinnvoll ist, das Projekt zu unterstützen, und was dafür notwendig ist.

Die Veranstaltung ist die zweite in Folge zur Digitalisierung und knüpft an die einführende Veranstaltung zum Thema digitale Zukunft und Einzelhandel vom 6. Juni 2019 an.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, die Personenzahl jedoch begrenzt. Eine Anmeldung bis Freitag, 6. September 2019, 12 Uhr ist erforderlich: quartiersmanagement-datteln@stadtraumkonzept.de, Telefon: 02363/39 88 380.