Stadtbad: Reinigungs- und Sanierungsarbeiten gehen zügig voran
Das Bild zeigt das leere Becken im Stadtbad.

10.1.2019 - Die Sanierungs- und Grundreinigungsarbeiten im Stadtbad gehen zügig voran, die Arbeiten im Becken sind weitgehend abgeschlossen. „Aktuell gehen wir davon aus, dass wir das Wasser in dieser Woche wieder einlassen können“, sagt Duchuy Tran, Fachangestellter für Bäderbetriebe im Dattelner Stadtbad.

Dennoch wird es ein paar Tage dauern, bis das Stadtbad wieder geöffnet wird. Denn das Becken fasst fast 800.000 Liter – es vergehen drei bis vier Tage, bis diese große Wassermenge eingelaufen ist. Anschließend nimmt ein Hygieneinstitut eine Wasserprobe, die innerhalb von 10 bis 12 Tagen ausgewertet wird. Nach der Freigabe des Hygieneinstituts öffnet das Stadtbad wieder seine Tore – es darf wieder geschwommen werden.

Sobald das Stadtbad wieder geöffnet werden kann, werden wir Sie wieder informeren.

Infos zu den Grundreinigungs- und Sanierungsarbeiten



Europawahl - Wahlhelfer gesucht