Weiteres Gespräch im Rathaus über Vergabe der Hallenzeiten
Das Bild zeigt das Rathaus der Stadt Datteln

21.11.2018 - Um eine vereins- und bürgerfreundliche Regelung für die Benutzung der städtischen Sporthallen finden, hat sich die Stadtverwaltung in dieser Woche im Rathaus mit Vertretern des Stadtsportverbands und des Sportausschussvorsitzes zu einem weiteren konstruktiven Gedankenaustausch getroffen.

 

Bei diesem Gespräch wurde über alle in Frage kommenden Möglichkeiten gesprochen, wie sich die Vergabe der Hallenzeiten auf den Stadtsportverband übertragen lässt. Thematisiert wurden auch Haftungsausschluss und Finanzierung sowie sonstige Alternativen. Vereinbart wurde, dass die Stadtverwaltung alle relevanten Zahlen prüft, bevor Anfang 2019 das nächste Treffen stattfindet.