Bürgermeister André Dora eröffnet Sportpark in Süd
Das Bild zeigt von links Klaus Herrmann, Vorsitzender Schwarz-Weiß Meckinghoven, Bürgermeister André Dora, Finn und Lea

11.9.2018 - "Ich bin echt begeistert, weil wir für alle etwas haben", sagte Bürgermeister André Dora zur Eröffnung des Sportparks in Süd am vergangenen Freitag und verband es mit einem Appell an die Kleinen und an die Großen: "Die Anlagen sollen lange halten, lasst uns pfleglich damit umgehen."

Rund 800.000 Euro hat die Stadt Datteln vor allem mit Fördermitteln in den Sportpark Süd investiert. Dafür gibt es dort jetzt den ersten Kunstrasenplatz der Stadt, einen Soccer-Court, eine Calisthenics-Anlage, eine Slackline, einen Seilgarten und einen Basketballplatz, der sich auf dem Gelände des Familienbüros Süd befindet. 

Das Bild zeigt das Banner, das auf den Sportpark Süd hinweist - im Hintergrund ist der Kunstrasenplatz zu sehen.

Zur Eröffnung gab es ein Mini-Kicker-Spiel von zwei gemischten F-Jugend-Teams, die nach Elfmeter-Schießen mit 12:12 auseinander gingen. Finn und Lea nahmen die Pokale von Bürgermeister André Dora entgegen.

Der Bürgermeister stand kurz zuvor selbst im Tor: bei einem Benefiz-Elfmeter-Schießen. Von den jeweils drei Schüssen vor allem von Ratsmitgliedern ließ der Handball-Torhüter nur eine Handvoll Bälle ins Netz. Insgesamt kamen so über 120 Euro zusammen, die jeweils zur Hälfte der Böckenheck- und der Meckinghover Schule zugute kommen sollen.

Das Banner für den Sportpark Süd hatte die Firma TC Werbung der Stadt kurzfristig als Sponsoring zur Verfügung gestellt.