Fahrbahnsanierung: Castroper Straße zwischen netto und Böckenheckstraße nur Richtung Stadt befahrbar
Das Bild zeigt eine Baustellenabsperrung

25.5.2018 - Heute und eventuell morgen werden zwei große Bereiche auf der Castroper Straße zwischen netto und Böckenheckstraße im Auftrag von Straßen.NRW einseitig neu asphaltiert.

Dadurch ist die Castroper Straße im genannten Bereich nur in Richtung Innenstadt befahrbar. Aufgrund fehlender Alternativen muss der Verkehr in Fahrtrichtung Autobahn über den Meckinghover Weg und die Böckenheckstraße umgeleitet werden. Auf diesen Straßen sind deshalb Halteverbote eingerichtet. Außerdem wird die Vorfahrtsregelung zugunsten des Umleitungsverkehrs geändert.