Kanalbaustelle Castroper Straße: Zufahrt Hagemer Kirchweg gesperrt
Das Bild zeigt die Kreuzung mit dem Hagemer Kirchweg

28.3.2018 - Die Kanalbaustelle an der Castroper Straße rückt weiter Richtung Süden. Nachdem der Abschnitt zwischen Mühlenbach und Hausnummer 82 asphaltiert und wieder freigegeben ist, ist seit gestern die Zufahrt zum Hagemer Kirchweg gesperrt. Damit der Gegenverkehr nicht gequert werden muss, gilt an der Beisenkampstraße außerdem die Regel: "rechts rein, rechts raus".

Der aktuelle 2. Bauabschnitt liegt zwischen Castroper Straße 90 und 106 (vor Johann-Sebastian-Bach-Straße).

Die Bushaltestelle 286 am Hagemer Kirchweg (vor der Josefkirche) wird aufgehoben. Als Ersatz wird am Südring auf Höhe Haus 152 eine Haltestelle eingerichtet.

Die Wohnhäuser und Gewerbebetriebe bzw. die Arztpraxis und Apotheke an der Castroper Straße ab Hagemer Kirchweg sind weiterhin über den Gehweg erreichbar. Eine Ersatzzufahrt zu den Stellplätzen der Arztpraxis an der Castroper Straße 104 wird über den Hagemer Kirchweg eingerichtet.

Fahrradfahren im Fußgängerbereich nicht erlaubt

Die Stadt weist darauf hin, dass das Fahrradfahren im Fußgängerbereich entlang der Baustelle verboten ist. Fahrräder müssen geschoben werden, bis die separate Radspur wieder genutzt werden kann.

Ihr Ansprechpartner

Als Ansprechpartner der Stadtverwaltung steht Arnold Waldera weiterhin für Fragen der Anwohnerinnen und Anwohner sowie der Gewerbetreibenden bereit. Erreichbar ist er im Bürocontainer neben der Brücke am Dattelner Mühlenbach und telefonisch unter 02363/107-455 und 0170/6388911.

Kanalbaustelle Castroper Straße

Die Kanalsanierung ist erforderlich, weil der Mischwasserkanal im westlichen Mehrzweckstreifen der Castroper Straße zwischen Mühlenbach und Schürenheck massive Undichtigkeiten aufweist und hydraulisch überlastet ist. Der Kanal ist undicht und nimmt somit Grundwasser auf, was wiederum dazu führt, dass sich das anstehende Grundwasser absenkt. Dadurch wird die Kläranlage zu sehr mit Fremdwasser belastet, wodurch hohe Kosten entstehen.

Weitere Infos zur Kanalsanierung