Herbert Knebels Affentheater: Vorpremiere des „brandneuen“ Programms
Das Bild zeigt Herbert Knebels Affentheater

6.3.2018 - „Hoch hergehen“ wird es am Mittwoch, 26. September 2018, um 20 Uhr in der Stadthalle Datteln, wenn das Kulturbüro Herbert Knebels Affentheater präsentiert. Erneut hat sich das Kult-Quartett aus dem Ruhrgebiet die Stadthalle für eine Vorpremiere seines brandneuen Programms ausgesucht. Der Vorverkauft startet am Mittwoch, 7. März 2018.

„Außer Rand und Band“ heißt das 100. Bühnenprogramm des Affentheaters! Kein Grund zum Feiern. Denn strenggenommen ist es erst das 15. – alle anderen sind der kritischen Selbstzensur zum Opfer gefallen.

Aber endlich hat es mal wieder ein Programm auf die Bühne geschafft. Natürlich in altbewährter Mischung aus Musik, herrlich blöden Ensemble-Nummern und den schönen Knebel-Geschichten.

Viele werden sagen, och, dat is ja wie immer. Stimmt, weil Tanztheater und Performance is nicht so ihr Ding, obwohl … – einfach mal gucken kommen …

Tickets

Eintrittskarten gibt es ab Mittwoch, 7. März 2018, zum Preis von 25 Euro zuzüglich Gebühren bundesweit bei allen Vorverkaufsstellen mit den Ticketsystemen CTS eventim und Bilettix:

In Datteln: beim städtischen Kulturbüro (Kolpingstraße 1, Tel. 02363/107-357) und in der Geschäftsstelle der Dattelner Morgenpost (Hohe Straße 20)

Außerhalb Dattelns: bei allen bekannten Vorverkaufsstellen mit Ticketsystemen in der Region – unter anderem in Waltrop (Waltroper Zeitung), Oer-Erkenschwick (SZ-Ticketcenter) und Recklinghausen (RZ-Ticketcenter)

Online gibt es Karten bei unserem Partner MB Event & Entertainment GmbH auf imvorverkauf.de (bzw. Tel. 0209/1477999).