Das Bild zeigt das Kanalmännchen und den Kanalknotenpunkt

Bundestagswahl 2017: Über 5.000 mal Briefwahlunterlagen beantragt
Das Bild zeigt das Rathaus der Stadt Datteln

12.9.2017 - Über 5.000 Wahlberechtigte (etwa 19 %) haben bereits ihre Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am 24. September vom Wahlamt erhalten oder im Briefwahlbüro ihre Stimmen abgegeben. Bei der vorigen Bundestagswahl betrug der Anteil der Briefwähler insgesamt 22,8 Prozent (6.111).

Noch bis einschließlich Freitag, 22. September 2017, um 18 Uhr haben Sie als wahlberechtigte Bürgerin bzw. Bürger die Möglichkeit, Ihre Briefwahlunterlagen zu beantragen oder Ihre Stimmen im Sitzungssaal des Rathauses abzugeben. Die Öffnungszeiten des Briefwahlbüros finden Sie weiter unten.

Wenn Sie Ihre Briefwahlunterlagen per Post zurücksenden möchten, sollten Sie den roten Wahlbrief samt Inhalt umgehend in einen Briefkasten der Deutschen Post AG einwerfen, spätestens jedoch – bei Absendung innerhalb der Bundesrepublik – am Donnerstag, 21. September 2017.

Die Wahlbriefe werden im Bundesgebiet entgeltfrei befördert. Die Unterlagen können außerdem am Wahlsonntag bis 18 Uhr im Rathaus abgegeben werden.

Bei Umzug: Stimmabgabe im „alten“ Wahllokal

Wenn Sie sich nach dem 13. August 2017 wegen eines Umzugs innerhalb Dattelns umgemeldet haben, sind Sie weiterhin in Ihrem früheren Wahllokal wahlberechtigt und können am Wahlsonntag nur dort Ihre Stimmen abgeben. Die Alternative: umgehend Briefwahl beantragen.

Repräsentative Stimmabgabe im Stimmbezirk 11.0

Im Stimmbezirk 11.0 (Wahllokal Dependance Gymnasium – ehemalige Josefschule) erhalten die Wähler am Wahlsonntag einen Stimmzettel nach Geschlecht und Geburtsjahrgängen. Dort findet für IT.NRW eine repräsentative Erhebung und Auswertung statt. Das Wahlgeheimnis wird gewahrt.

Öffnungszeiten des Briefwahlbüros

Vom 28. August bis einschließlich 22. September 2017 ist das Briefwahlbüro im Sitzungssaal des Rathauses, Genthiner Straße 8, zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montags und mittwochs:     8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstags:                      8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Dienstags und freitags:       8.30 bis 12.00 Uhr (22. September: bis 18.00 Uhr)
Samstage, 16.9.:                9.00 bis 12.00 Uhr

Zum News-Archiv