Das Bild zeigt das Kanalmännchen und den Kanalknotenpunkt

Wahlhelfer für Bundestagswahl 2017 gesucht
Das Bild zeigt das Rathaus der Stadt Datteln

4.8.2017 - Wenn Sie gerne mal einen Blick hinter die Kulissen des Wahlgeschehens werfen und Ihre Stadt unterstützen möchten, können Sie dies bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 tun: Das Wahlamt der Stadt Datteln sucht noch Wahlhelferinnen und -helfer. Insgesamt werden 160 Personen in den 20 Wahlräumen eingesetzt. Als kleines Dankeschön winken 35 Euro.

Wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind, die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und gerne in einem Wahlraum mithelfen möchten, melden sich telefonisch unter 107-235 im Wahlamt oder schreiben Sie eine E-Mail an wahlamt@stadt-datteln.de. Bei der Kontaktaufnahme geben Sie bitte Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum und möglichst eine Telefonnummer an.

In jedem Wahlraum sind bis zu acht Personen als Wahlvorstand ehrenamtlich tätig, sorgen für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl und zählen anschließend die Stimmen aus. Als ehrenamtliche Wahlhelferin oder -helfer werden Sie am Wahltag selbstverständlich in Ihre konkreten Aufgaben eingewiesen.

Wahlraumänderung

Bei den Wahlräumen hat sich für die Bundestagswahl eine Änderung ergeben: Da die Stadthalle am 24. September 2017 nicht zur Verfügung steht, wählen die Bürgerinnen und Bürger dieses Wahlbezirks in der nahen Stadtbücherei, Martin-Luther-Straße 13.

Kontakt

Wahlamt der Stadt Datteln
Rathaus, Genthiner Straße 8
E-Mail: wahlamt@stadt-datteln.de

Thorsten Liebermann, Raum 1.21, Tel.: 02363/107-235
Michael Weber, Raum 2.30, Tel.: 02363/107-250

Zum News-Archiv