Einmündung Hagemer Kirchweg an der Castroper Straße gesperrt
Das Bild zeigt die Baustellenabsperrung am Hagemer Kirchweg

12.6.2017 - Es ist etwa vier Quadratmeter groß und 1,3 Meter tief: das Loch, das durch den Tagesbruch an der Kreuzung Hagemer Kirchweg/Castroper Straße entstanden ist. Ab Montag, 12. Juni 2017, wird die Einmündung gesperrt, um das Loch zu verfüllen. Zurzeit ist nicht absehbar, wie lange das dauern wird. Ursache des Tagesbruchs ist ein nicht benötigter Schacht, der mangelhaft bzw. nicht verfüllt worden war und dem Druck von oben irgendwann nachgegeben hat.

Wenn Sie zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind, können Sie den Bereich weiterhin passsieren. Die Dependance des Comenius-Gymnasiums (ehemalige Josefschule) erreichen Sie mit dem Auto über die Wiesenstraße.

Busverkehr

Die Bus-Linien 281 und 286 werden umgeleitet. Die Haltestelle „Südring“ wird zum Südring 151 und gegenüber verlegt. Die Haltestelle „Beisenkampstraße“ wird aufgehoben. Fahrgäste, die sonst an dieser Haltestelle zu- oder aussteigen, können stattdessen die Haltestelle „Wiesenstraße“ nutzen.

Zum News-Archiv