Archiv | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

News-Archiv

 

Bürgermeister begrüßt neue Auszubildende
Das Bild zeigt von links Peter Klask (Personalrat), Lea Bazan, Petra Westhoff (Ausbildungsleiterin), Johanna Hof, Detlef Nathaniel-Brand (Dezernent), Louis Krollzig, Bürgermeister André Dora und Nikolas Metos.

2.8.2022 - Am 1.8.2022 und am 1.9.2022 beginnen insgesamt acht junge Menschen ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung Datteln. „Sie sind unsere Zukunft und wir freuen uns, dass Sie sich für eine Ausbildung bei der Stadt Datteln entschieden haben“, begrüßte Bürgermeister André Dora die Berufseinsteiger*innen.

Das Bild zeigt von links: Peter Klask (Personalrat), Lea Bazan, Petra Westhoff (Ausbildungsleiterin), Johanna Hof, Detlef Nathaniel-Brand (Dezernent), Louis Krollzig, Bürgermeister André Dora und Nikolas Metos.

Johanna Hof, Lea Bazan und Louis Krollzig beginnen die zweijährige Ausbildung als Verwaltungswirt*in - sie sind auch auf dem Foto zu sehen. Die praktische Ausbildung erfolgt in diversen Fachdiensten der Stadtverwaltung: Finanzen, Personal/Organisation, Bürgerdienste/Sicherheit/Ordnung, Jobcenter, Soziales, Bildung/Schule/Sport, Kinder/Jugend/Familie. Im Studieninstitut Emscher-Lippe in Dorsten findet zweimal wöchentlich der theoretische Unterricht statt. Berufliche Perspektiven im Verwaltungsbereich bestehen durch die erfolgreiche Teilnahme am Verwaltungslehrgang II, der eine Tätigkeit im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst ermöglicht.

Ana Kowalek und Matti Püthe beginnen am 1.8.2022 die dreijährige praxisintegrierte Ausbildung als Erzieher*in im Städtischen Bewegungskindergarten und in der Kanello-Kita.

Gerrit Hasse wird ab 1.8.2022 im Fachdienst Feuerwehr sowie in der Rettungsschule Vest zum Notfallsanitäter ausgebildet. Jannis Zinn und Krzysztof Piwowarczyk wurden bereits am 1.4.2022 als Brandmeisteranwärter eingestellt.

Nikolas Metos absolviert ab 1.9.2022 eine dreijährige Ausbildung als Verwaltungsinformatiker. Die theoretischen Kenntnisse werden ihm an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Münster vermittelt.

Für Christiane Lemke beginnt am 1.9.2022 eine dreijährige überbetriebliche Teilzeitausbildung als Verwaltungsfachangestellte.

Ausbildung bei der Stadt Datteln

Für die Ausbildungsstellen im Verwaltungsbereich lagen 45 Bewerbungen vor, für den IT-Bereich 15, als Notfallsanitäter*innen haben sich 25 Personen beworben, als Brandmeisteranwärter*inen 68 und als Erzieher*innen 9.

2016, 2017, 2018 und 2021 wurden für den Verwaltungsbereich jeweils zwei Auszubildende eingestellt, 2019 drei Verwaltungswirtinnen, 2020 eine Verwaltungswirtin. 2018 und 2020 begann jeweils eine dreijährige überbetriebliche Teilzeitausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. 2018 wurde eine Ausbildungsstelle als Informatikkauffrau besetzt, 2020 eine Ausbildungsstelle als Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste. Zudem erfolgten Ausbildungen als Brandmeisteranwärter*innen- und Notfallsanitäter*innen.

Für das Jahr 2023 sind jeweils zwei Ausbildungen als Verwaltungswirt*in und als Stadtinspektoranwärter*in sowie Ausbildungen als Notfallsanitäter*in und Brandmeisteranwärter*in vorgesehen.

Zu den aktuellen Ausbildungsstellen

Ausbildung bei der Stadt Datteln