Archiv | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

News-Archiv

 

Hötting, Hagem und Stadtmitte: Straßen werden saniert: Maßnahme startet am 18. Juli

16.7.2022 - In den Sommerferien startet der Fachdienst Straßenbau des Kommunalen Servicebetriebs Datteln – KSD mit der Sanierung einiger Straßen im Hötting, in Hagem und in der Stadtmitte. Los geht es am Montag, 18. Juli 2022.

Vom 18. bis voraussichtlich zum 20. Juni werden Karlstraße, Georgstraße und Friedrichstraße im Hötting saniert. Beginnend mit der Leharstraße geht es am Montag, 25. Juli 2022, für etwa eine Woche in Hagem weiter. Es folgen Fallstraße, Flotowstraße und Künnekestraße. Im Anschluss geht es mit der Gartenstraße in der Stadtmitte weiter.

Bei allen Maßnahmen werden zunächst die oberen vier Zentimeter der Fahrbahn abgefräst. Randsteine und Einläufe (Gullys) sowie die Kanalschächte werden reguliert. Anschließend wird eine neue vier Zentimeter starke Asphaltdeckschicht aufgebracht. Die Gesamtkosten betragen etwa 180.000 Euro

Die Straßen werden während der Arbeiten voll gesperrt; die Gehwege sind für Fußgänger*innen nutzbar. Anwohner*innen erreichen ihre Häuser in der Regel mit ihrem PKW, müssen am Tag der Asphaltierung ihre Autos aber außerhalb des betroffenen Bereichs parken.