Archiv | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

News-Archiv

 

Kostenloser Unterricht für Geflüchtete aus der Ukraine: Angebot der Musikschule startet im September – Anmeldung ab 1. August

15.7.2022 - Nachdem die Musikschule der Stadt Datteln bereits Ende März 2022 ein Benefizkonzert für die Ukraine-Hilfe veranstaltet hat, möchte sie jetzt einen weiteren Beitrag zur Unterstützung von Geflüchteten leisten: Ab September bietet sie in zwei Projekten kostenlosen Unterricht für ukrainische Familien an, der von einer erfahrenen Musikpädagogin geleitet wird, die Muttersprachlerin ist.

„Speziell für die ukrainischen Familien sind das sehr niederschwellige Angebote“, sagt Musikschulleiterin Kristin Seifert. „Da ist zum Beispiel das gemeinsame Singen, zu dem wir alle Mitglieder der ukrainischen Familien herzlich einladen.“

In kleinen Gruppen bietet die Musikschule in einem zweiten Projekt Unterricht am Klavier an. Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene. „Es spielt keine Rolle, ob Klavierkenntnisse vorhanden sind oder ob das Instrument neu gelernt werden soll“, sagt Kristin Seifert. „Alle sind in unserer Musikschule herzlich willkommen.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir diese Angebote mit finanzieller Unterstützung des Landesverbands der Musikschulen in NRW machen können“, betont Kristin Seifert. „Musik ist ,Weltsprache‘, Musik verbindet, Musik tröstet und Musik ist ,Futter für die Seele‘.“

Anmeldung & Kursstart

Die Kurse starten im September in der Musikschule an der Gustav-Adolf-Schule, Mozartstraße 1. Termine und Uhrzeiten werden noch bekanntgegeben. Auskunft und Anmeldung ist möglich ab 1. August 2022 im Büro der Musikschule unter: 02363/107-361 und -420 sowie per E-Mail an musikschule@stadt-datteln.de.