Archiv | Stadt Datteln

News-Archiv

 

Stadtverwaltung unterstützt die Suche nach einem Standort für einen Taubenschlag

29.6.2021 - Die Stadt Datteln ist sehr daran interessiert, dass in der Innenstadt ein betreuter Taubenschlag eingerichtet wird. Außerdem ist herauszustellen, dass sich die Mitglieder des Vereins Ruhrpottmöwen Tierschutzprojekt ehrenamtlich um den Taubeschlag kümmern möchten.

Es gibt einen Beschluss des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschusses, nachdem die Stadtverwaltung den Antrag des Vereins zur Errichtung und Betreuung eines Taubenschlages unterstützen soll.

Die Stadtverwaltung arbeitet seit Monaten daran, dem Verein einen geeigneten Standort zur Verfügung zu stellen. Leider hat der Verein den Standort am Ehrenmalteich abgelehnt, weil er zu weit von der Innenstadt entfernt sei.

Vor einigen Wochen hat die Stadtverwaltung einen alternativen Standort am Parkplatz an der Friedrich-Ebert-Straße (ehemaliges Gesundheitsamt) vorgeschlagen, was der Verein zwar positiv aufgenommen hat. Danach hat sich der Verein nicht mehr bei der Stadt gemeldet.

Auf diese Rückmeldung warten wir seit mehreren Wochen, so dass uns leider die Hände gebunden sind, etwas zu tun. Fakt ist aber auch, dass die Stadt Datteln an dem Problem arbeitet, es aber alleine nicht lösen kann.

Die Stadtverwaltung hat schon viel in eine Lösung investiert. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Stadt selbstverständlich nur Zugriff auf städtische Grundstücke und Gebäude hat, die in der Innenstadt nur begrenzt zur Verfügung stehen. 

Zwar gibt es auch den Schemm in der Innenstadt, der überplant wird. Würde dort jetzt ein Taubenschlag errichtet, würde dies die künftige Planung einschränken. Es gibt die Idee, Wasser über den Schemm zu führen, Wasser sichtbar machen, evtl. sogar eine ergänzende Bebauung, wenn es mit den Parkplätzen passt.