Archiv | Stadt Datteln

News-Archiv

 

Kanalbauarbeiten Lippestraße in Ahsen abgeschlossen: Straßenbau beginnt – Erneuerung der Versorgungsleitungen wird fortgesetzt
Das Bild zeigt eine Baustellenabsperrung

11.3.2021 - Die Kanalbauarbeiten im Bereich Lippestraße und Recklinghäuser Straße in Ahsen sind abgeschlossen. Bei den noch folgenden Maßnahmen handelt es sich um die vorbereitenden Tiefbauarbeiten zur Erneuerung der Versorgungsleitungen (Gas und Strom) und den Straßenbau.

Der Straßenbau erfolgt innerhalb der nächsten 6 bis 8 Wochen in Pflasterbauweise zwischen Vogelsangweg und Recklinghäuser Straße. Daran schließt sich die etwa einwöchige Asphaltierung der Recklinghäuser Straße an.

Während der Straßenbauarbeiten in der Lippestraße fährt die Buslinie 288 „Flaesheim / Haltern am See Bf“ wieder über die Recklinghäuser Straße / Halterner Straße. Die Haltestelle „Am Graben“ wurde wieder aufgehoben.

Nach Abschluss des Straßenbaus in der Lippestraße wird die Recklinghäuser Straße nochmals während der Asphaltarbeiten für etwa eine Woche gesperrt. In dieser Zeit wird die Buslinie nochmals über die Straße „Am Graben“ umgeleitet. Mit dem Abschluss der Straßenbauarbeiten in der Recklinghäuser Straße ist die Baumaßnahme beendet.

Der Kommunale Servicebetrieb Datteln – KSD weist darauf hin, dass die Recklinghäuser Straße weiterhin für den Verkehr gesperrt ist. Bis auf den Linienbus müssen alle Verkehrsteilnehmer*innen weiterhin die Umleitung „Am Graben“ nutzen. Die aufgestellten Halteverbotsschilder behalten ihre Gültigkeit.

Damit die Qualität der neu gepflasterten Lippestraße nicht gemindert wird, ist es wichtig, dass diese Flächen nicht zu früh befahren werden. Der Kreis Recklinghausen und der KSD bitten daher ausdrücklich um Einhaltung der späteren Sperrflächen.

Der Kreis Recklinghausen und der KSD als gemeinsame Bauherren dieser Gesamtmaßnahme werden die weiteren Einschränkungen dieser Baumaßnahme so gering wie möglich halten.

Kontakt

Ihre Ansprechperson ist die Bauleitung des KSD (Stadtentwässerung) Arnold Waldera (Tel.: 02363/107-455 bzw. 0170/6388911 bzw. Arnold.Waldera@Stadt-Datteln.de).