Archiv | Stadt Datteln

News-Archiv

 

Digitale Endgeräte für Fünftklässler*innen: Im Haushaltsentwurf für das Jahr 2021 steht das Geld für die Finanzierung bereit
Das Bild zeigt das Rathaus der Stadt Datteln.

21.1.2021 (korrigiert und ergänzt am 27.1.2021) - 100.000 Euro stehen im Haushaltsentwurf für das Jahr 2021 bereit, mit denen digitale Endgeräte wie iPads für Realschule und Gymnasium in Datteln beschafft werden sollen. Profitieren würden davon alle Schüler*innen, die im nächsten Schuljahr in den fünften Klassen starten.

„Der Haushalt für das Jahr muss selbstverständlich noch vom Stadtrat beschlossen und vom Kreis Recklinghausen und von der Bezirksregierung genehmigt werden“, sagt Bürgermeister André Dora, „aber wenn es soweit ist, sind wir bereit, um die Fünfer-Klassen auf dem Weg in eine digitale Zukunft an unseren Schulen zu schicken.“

Die Stadt Datteln wird für diese Endgeräte keine Fördermittel aus dem DigitalPakt Schule des Landes in Anspruch nehmen, um den Schüler*innen die Endgeräte so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen, da jetzt schon absehbar ist, dass es einen Engpass in der Beschaffung gibt. Dadurch gehen aber keine Fördermittel verloren, weil die Stadtverwaltung die Mittel aus dem DigitalPakt Schule anderweitig nutzen kann.