Archiv | Stadt Datteln

News-Archiv

 

Corona-Fälle in den städtischen Kindertageseinrichtungen

6.12.2020 - Weil zwei Mitarbeiter*innen in den Dattelner Kindertagesstätten Kanello und Bewegungskindergarten Corona-positiv getestet wurden, bleibt eine der beiden Kitas komplett geschlossen, die andere nur teilweise. Das Jugendamt bittet die betroffenen Eltern um Verständnis und wird versuchen, Notgruppen bereitzustellen.

AKTUALISIERUNG 8.12.2020: An beiden Standorten des Bewegungskindergartens (Burgenlandstraße und Berliner Straße) gibt es einen Notbetrieb. Die Kanello-Kita bleibt heute geschlossen. Das Jugendamt wird versuchen, was möglich ist, damit der "Normalbetrieb" so schnell wie möglich weiterlaufen kann.

Die Standorte des städtischen Bewegungskindergartens an der Burgenlandstraße und an der Berliner Straße bleiben am Montag, 7. Dezember 2020, auf jeden Fall geschlossen. Wie es weitergeht, entscheidet sich in den nächsten Tagen.

In der Kanello-Kita am Ostring laufen zwei Gruppen unverändert weiter, eine reduziert, zwei weitere bleiben zunächst geschlossen. Auch hier gilt: Wie es weitergeht, entscheidet sich in den laufen weiter.