Archiv | Stadt Datteln

News-Archiv

 

Coronaschutzverordnung ab 1.12.2020: NRW-Landesregierung hat die Regeln angepasst
Das Bild zeigt eine Frau, die einen Mund-Nasen-Schutz trägt.

30.11.2020 - Die NRW-Landesregierung hat die Corona-Regelungen zum 1. Dezember 2020 in der aktuellen Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) angepasst. Unternehmen müssen die Vorgaben in § 4 der CoronaSchVO einhalten. Die am 2. November 2020 veröffentlichte Allgemeinverfügung des Kreises Recklinghausen ist weiterhin gültig.

Das Tragen von Masken (Mund-Nasen-Schutz) und die Abstandsregelung bleiben Pflicht, auch in den städtischen Einrichtungen. Darüber hinaus sind Masken im unmittelbaren Umfeld von Geschäften, auf den dazugehörigen Parkplätzen und auf den Zuwegungen zu den Geschäften zu tragen. Weiter eingeschränkt wird die Anzahl der Personen, die sich gemeinsam im öffentlichen Raum aufhalten dürfen.

Zur Übersicht über die aktuellen Regeln