Archiv | Stadt Datteln

News-Archiv

 

Friedhofsbesuch an Allerheiligen und Allerseelen: Abstände einhalten und Mund-Nasen-Schutz tragen

30.10.2020 - Für den kommenden Feiertag Allerheiligen erwartet die Stadtverwaltung wieder viele Bürger*innen auf den Dattelner Friedhöfen. Um das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus SARS-Cov-2 so gering wie möglich zu halten, wird der Kommunale Servicebetrieb Datteln (KSD) verschiedene Maßnahmen ergreifen. Gleichzeitig wird an die Einsicht der Bürger*innen appelliert.

Wenn die Besucherzahlen so hoch sind wie in den vergangenen Jahren, möchte der KSD im Sinne der Bürger*innen vorsorgen. Dazu zählt, dass die großen Tore geöffnet werden, damit die Besucher*innen die Abstände einhalten können. Die Ein- und Ausgänge werden entsprechend markiert. Hinweisschilder weisen auf die aktuellen Maßnahmen hin.

Wie in allen Städten des Kreises gilt an Allerheiligen und Allerseelen auf dem Friedhof die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.