Archiv | Stadt Datteln

News-Archiv

 

Einmal das Wunschinstrument in Ruhe ausprobieren: Musikschule bietet Schnupperkurse für Blockflöte, Violine und Baglama an
Das Bild zeigt eine Flöte, die auf der Tastatur eines Laptops liegt.

20.10.2020 - Nach den Herbstferien setzt die Musikschule der Stadt Datteln ihre Schnupperkursreihe fort: Am Samstag, 7. November 2020, wird von 10 bis 11.30 Uhr die Blockflöte in der Albert-Schweitzer-Schule vorgestellt. Wegen der Coronabestimmungen ist eine Anmeldung erforderlich: telefonisch unter 02363/107-361 oder -420.

Musikpädagogin Elke Rothkegel macht mit den Teilnehmer*innen erste Übungen zur Tonerzeugung, zu Klang und Rhythmus und erarbeitet mit ihnen erste kleine Melodien. Der Schnupperkurs richtet sich an Anfänger*innen und fortgeschrittene Schüler*innen ab 7 Jahren. Teilnehmer*innen, die vor längerer Zeit schon einmal Blockflöte gespielt haben und wieder einsteigen möchten, sind ebenfalls herzlich willkommen.

„Beim Erlernen eines Instruments gibt es keine Altersgrenze“, betont Musikschulleiterin Kristin Seifert. „In unseren Kursen haben wir viele Schülerinnen und Schüler, die erst als Erwachsene ein Instrument für sich entdeckt haben. Und gerade in der letzten Zeit merken auch viele Menschen im Rentenalter, dass das Musizieren nicht nur ein schönes Hobby ist, sondern sich auch positiv auf Körper und Geist auswirkt.“

Instrumente zum Ausprobieren vorhanden

Instrumente zum Ausprobieren stehen beim Schnupperkurs in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Wer ein eigenes Instrument besitzt, darf es gerne mitbringen. Die Teilnahme an den Schnupperkursen ist kostenlos.

Schnupperkurse Violine und Baglama

Beim nächsten Schnupperkurs am Samstag, 28. November 2020, stehen die Violine (10 bis 11.30 Uhr) und die türkische Laute Baglama (15 bis 18 Uhr) im Mittelpunkt. Für diese Veranstaltungen nimmt die Musikschule schon jetzt Anmeldungen entgegen.