Archiv | Stadt Datteln

News-Archiv

 

Aktion „Kostenfreies Saatgut“: Nahrungsangebot für Wildbienen und andere Insekten
Das Bild zeigt die Umweltbeauftragte Jasmin König, die das kostenlos erhältliche Saatgut präsentiert.

19.8.2020 - Der Kreis hat seine kostenfreie Saatgutmischung für dieses Jahr überarbeitet: Der Blumenanteil wurde erhört – sie besteht nun zu 50 Prozent aus Blumen und zu 50 Prozent aus Gräsern aus der Region. Die Wiesenmischung ist für die Anlage von Flächen gedacht.

Wenn Sie das Saatgut auf Ihrem Grundstück ausbringen möchten, melden Sie sich bei Jasmin König (Foto), Umweltbeauftragte der Stadt Datteln: 02363/107-207, umweltbeauftragte@stadt-datteln.de.

Das Saatgut gibt es in den Gebindegrößen 10, 50, 100, 500 und 1000 m². Es wird gegen Unterschrift ausgegeben, deshalb sollten Sie sich telefonisch oder per Mail anmelden. Für Flächen ab 80 m² muss ein einfacher Antrag gestellt werden. Bitte bedenken Sie, dass das Saatgut nur begrenzt verfügbar ist.

Warum ist Saatgut wichtig?

Insekten finden bei uns immer weniger Flächen mit bunten Blüten. Mit der Abnahme artenreicher Blühflächen hat auch das Nahrungsangebot für Insekten wie Wildbienen oder Schmetterlinge deutlich abgenommen. Um dem Artensterben entgegenzuwirken, möchte die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen auch in diesem Jahr wieder mit der Aktion „Kostenfreies Saatgut“ Nahrungsangebote für Insekten schaffen.

Neben dem Wiesensaatgut gibt es außerdem eine Saum-Mischung, die in Tüten für 1 m² und 10 m² zu bekommen ist. Der Unterschied zur Wiesen-Mischung liegt in der Zusammensetzung: Die Saum-Mischung besteht zu 15 Prozent aus Gräsern und zu 85 Prozent aus Blumen. Sie ist, wie der Name bereits sagt, primär für kleinere Flächen zum Beispiel entlang von Zäunen oder Garagen gedacht. Die Saatgut-Aktion richtet sich an alle Bürger*innen mit Wohnsitz im Kreis Recklinghausen sowie an alle im Kreis Recklinghausen ansässigen Vereine und Verbände.

Die Saatgutmischungen sollten zwischen März und Mai oder von Ende August bis Mitte Oktober ausgebracht werden.