Archiv | Stadt Datteln

News-Archiv

 

Neue Deckschicht mit Dolosand für Lohbusch und Höttingpark: KSD erneuert Wege in Parks

6.4.2020 - Seit vergangener Woche erneuern Mitarbeiter des Kommunalen Servicebetriebes der Stadt Datteln (KSD) die Wege im Lohbusch und im Höttingpark. Die Wege erhalten eine neue vier Zentimeter starke Dolosand-Deckschicht. Inklusive Vor- und Nacharbeiten dauert die Maßnahme voraussichtlich etwa zwei Wochen.

Der derzeitige Zustand der Wege entspricht nicht mehr der optimalen Verkehrssicherheit. Das ist bei den regelmäßigen Kontrollen der Mitarbeiter aufgefallen, die den Zustand der Wege begutachten und protokollieren. Die teilweise noch vorhandene „Verschleißschicht“ (alte Dolosandschicht) ist so stark ausgewaschen, dass die grobkörnige Tragschicht in vielen Teilbereichen offen liegt und eine ungleichmäßige Oberflächenstruktur darstellt.

Vor allem auf Wegen und Flächen wird die ungebundene Dolosandschicht regelmäßig aufgearbeitet. Zuletzt wurden 2018 unter anderem die Wege auf den Friedhöfen und in einem Bereich des Höttingparks erneuert.

Die Vorteile von Dolosand: Er eignet sich als besonderes gestalterisches Element in Parkanlagen und auf Friedhöfen. Als Deckschicht stellt er keine versiegelte Fläche dar, sondern ist dauerhaft wasserdurchlässig. Außerdem sind Materialpreis und Einbau wesentlich wirtschaftlicher als vergleichbare Asphalt- oder Pflasteroberflächen.