News-Archiv

 

Bezirksregierung genehmigt Haushalt der Stadt Datteln für 2019
Das Bild zeigt das Rathaus der Stadt Datteln.

1.8.2019 - Die Bezirksregierung Münster hat den Haushaltssanierungsplan und den Haushalt der Stadt Datteln für das Jahr 2019 genehmigt. Damit kann die Stadt über den vierten ausgeglichenen Haushalt mit Überschuss in Folge verfügen.

„Ich bin sehr erleichtert, dass die Genehmigung für den Haushalt 2019 endlich vorliegt“, sagt Bürgermeister André Dora. „Jetzt können viele Maßnahmen beginnen, die bislang auf Eis lagen." Dazu zählt unter anderem der Beginn der vorbereitenden Maßnahmen für den Bau der Kita an der Düppelstraße und die Sanierung der Stadthalle.

Dora betont: „Der vierte ausgeglichene Haushalt in Folge zeigt, dass Datteln auf einem guten Weg ist. Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern, die diesen Weg unterstützen und eine nicht geringe Belastung auf sich nehmen.“

Konsolidierungsmaßnahmen auch bei besserer Haushaltssituation fortführen

Die im Haushaltssanierungsplan vorgesehenen Konsolidierungsmaßnahmen hat die Stadtverwaltung auch dann umzusetzen, wenn sich die Haushaltssituation verbessern sollte. Maßnahmen dürfen nur gestrichen werden, wenn sie gleichzeitig durch eine andere Maßnahme kompensiert werden. Steuern können nur dann gesenkt werden, wenn Einnahmen dauerhaft in gleicher Höhe vorliegen oder der Betrag durch Reduzierung städtischer Leistungen eingespart werden kann.

Weitere Infos zu den Dattelner Sparmaßnahmen