News-Archiv

 

65 neue Hörbücher für die Stadtbücherei - Deutscher Hörbuchpreis verschenkt Einreichungen für Wettbewerb
Das Bild zeigt Bürgermeister André Dora mit den neuen Hörbüchern.

15.6.2019 - Der Deutsche Hörbuchpreis wird seit 2003 an Bearbeiter, Regisseure und Sprecher der besten Hörbücher des Vorjahres verliehen. Die Hörbücher, die die Verlage für den Wettbewerb einreichen, werden vom Verein Deutscher Hörbuchpreis e. V. verschenkt. In diesem Jahr durfte sich die Stadtbücherei der Stadt Datteln über ein Paket mit 65 Hörbüchern freuen.

„Das ist ein wunderbares Geschenk, über das sich die kleinen und großen Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbücherei hoffentlich freuen werden“, sagt Bürgermeister André Dora, der den gut gefüllten Karton selbst in Augenschein nahm und schon mal guckte, welche Schätze sich darin verstecken. Riesig gefreut hat sich auch Stadtbücherei-Leiterin Ines Gerner-Enders: „Wir bekommen selten so viele aktuelle Hörbuch-Spenden auf einen Schlag.“

Hörbücher werden erst eingearbeitet

Bevor die Hörbücher ausgeliehen werden können, müssen sie zunächst in den Bestand eingearbeitet werden. „Das werden wir aber schnellstmöglich machen, damit die neuen Hörbücher zeitnah ausgeliehen werden können“, sagt Ines Gerner-Enders.

Zur Seite der Stadtbücherei