News-Archiv

 

Kanalbau: Kreuzung Hachhausener Stra├če/Westring wird gesperrt
Das Bild zeigt Kanalrohre und eine Baustellenabsperrung.

17.5.2019 - Für die Kanalbaumaßnahme in Hachhausen muss die Kreuzung Hachhausener Straße/Westring ab Montag, 20. Mai 2019, für etwa drei Wochen gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Bushaltestellen werden vom Westring auf die Ohmstraße verlegt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

„Die Stadtverwaltung ist sich bewusst, dass es zurzeit sehr viele Baustellen in Datteln gibt. Gerade dieser Kanal ist sehr wichtig, damit das Dränage- und Niederschlagswasser des neuen Wohngebiets Westerkamp und der benachbarten Gebiete Holtbredde, Westring, Im Kuhkamp und Hachhausener Straße endlich direkt in den Dattelner Mühlenbach geleitet werden kann“, sagt Christof Murawski, Fachdienstleiter Stadtentwässerung, und ergänzt: „Ohne Baustellen und Sperrungen können wir die Infrastruktur in der Stadt weder herstellen noch erneuern. Deshalb bitten wir die Bürgerinnen und Bürger gerade in diesem Bereich um ihr Verständnis.“

Infos zur Maßnahme

Diese Kanalbaumaßnahme hat im November 2018 begonnen. Die Trasse der neuen Kanalisation führt vom Dattelner Mühlenbach über das freie Gelände am Stadtbad sowie über den Parkplatz des Stadtbads und quert anschließend den Südring bis zum gegenüberliegenden Gehweg. Im Südring verläuft die Trasse unter dem Gehweg bis zum Europa-Dreieck. Über den östlichen Parkstreifen des Westring verläuft er bis zur Kreuzung Hachhausener Straße. Von dort aus wird er in der Straßenmitte bis etwa Hausnummer 99 gebaut, wo der vom Westerkamp ausgehende Regenwasserkanal provisorisch an den Mischwasserkanal angeschlossen ist.