News-Archiv

 

Friedrich-Ebert-Stra├če wird am Westring gesperrt
Das Bild zeigt eine Baustellenabsperrung.

3.4.2019 - Damit das Niederschlags- und Grundwasser aus dem Westerkamp abgeleitet werden kann, wird zurzeit ein neuer Kanal in Hachhausen gebaut. Für die damit einhergehenden Bauarbeiten muss die Friedrich-Ebert-Straße im Mündungsbereich zum Westring ab Donnerstag, 4. April 2019, voraussichtlich für bis zu drei Wochen gesperrt werden. Die Stadtverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

Für den Kfz-Verkehr ist eine Umleitung ausgeschildert. Linienbusse werden über die Pestalozzistraße umgeleitet; beidseitige Halteverbote sorgen dafür, dass die Busse die Straße ungehindert passieren können. Die Haltestelle Hans-Böckler-Straße wird in die Pestalozzistraße verlegt.

Sperrung der Hachhausener Straße geplant

Darüber hinaus muss die Hachhausener Straße ab Montag, 15. April 2019, voraussichtlich vier Wochen vom Westring bis zur Hachhausener Straße 99 gesperrt werden. In diesem Bereich finden ebenfalls Kanalarbeiten statt. Der Anliegerverkehr wird soweit wie möglich bis zur Baustelle aufrecht erhalten.

Die Bauarbeiten dieser Kanalbaumaßnahme haben im November 2018 begonnen. Die Trasse der neuen Kanalisation führt über das freie Gelände am Stadtbad und über den Parkplatz des Stadtbads. Die Kanalisation quert anschließend den Südring bis zum gegenüberliegenden Gehweg. Im Südring verläuft die Trasse unter dem Gehweg bis zum Europa-Dreieck. Über den östlichen Parkstreifen des Westring verläuft er bis zur Kreuzung Hachhausener Straße. Von dort aus wird er in der Straßenmitte bis etwa Hausnummer 99 gebaut.

Weitere Baustellen