News-Archiv

 

Die „Outdoor-Oscars“: Prämierte Filme in der Stadthalle
Das Bild zeigt das Plakat zum aktuellen Banff-Festival

18.2.2019 - Seit 1976 feiert die Mountain-Community das „Banff Mountain Film Festival“. Von etwa 1.000 Filmeinreichungen aus 39 Ländern weltweit werden in Banff die Werke der talentiertesten Filmemacher prämiert. Die Auswahl der spannendsten und schönsten Filme kommt auch in unsere Stadt: Die VHS der Stadt Datteln zeigt die Filme in Kooperation mit McTREK am Donnerstag, 21. Februar 2019, ab 20 Uhr in der Stadthalle. Das Programm besteht aus sechs Filmen mit einer Gesamtlänge von etwa 120 Minuten.

Foto unten: Philipp-Becker

„Das ist ganz großes Kino und aus meiner bescheidenen Sicht eine empfehlenswerte Schau“, sagt VHS-Leiterin Rosemarie Schloßer, die sich sehr darüber freut, dass diese renommierte Veranstaltung „wieder zurück nach Datteln gefunden hat“, nachdem die VHS und McTREK es im vergangenen Jahr geschafft hatten, sie zum ersten Mal nach Datteln zu holen.

Das Bild zeigt zwei Radfahrer, die ihre Fahrräder an eine Schneewand gelehnt haben.

Der Beitrag „Eis und Palmen“ zeigt Jochen Mesle und Max Kroneck, die in nur fünf Wochen von Süddeutschland bis nach Nizza und dabei entlang des Wegs auch die schönsten Gipfel der Alpen mit ihren Skiern abfahren. In „RJ Ripper“ geht es um Rajseh Magar, der sich sein Rad selbst gebaut hat und nun zu den wenigen professionellen Mountainbikern von Nepal zählt. Mirna Valerio ist Ultrarunnerin aus Leidenschaft, obwohl sie auf den ersten Blick gar nicht so aussieht. Dass „Leute wie sie“ gar nicht auf den Trail gehören und dass „echte Läufer“ keinesfalls übergewichtig sein können, muss sich die US-Amerikanerin fast bei jedem Rennen anhören. „The Mirnavator“ ist ein Film, der dazu anregt, die eigenen Vorurteile zu überdenken.

Außerdem im Programm: „The Beaver Believers – Meet Sherri Tippie“ über eine Friseurin mit einem Herz für Biber, „Surviving the Outback“ über eine 450-Kilometer-Wanderung mit einer Ausrüstung von 1932 und „Far Out: Kai Jones“ über einen elfjährigen Skifahrer.

Tickets

Im Vorverkauf gibt es Karten für 13 Euro (ermäßigt für Alpenvereinsmitglieder und GlobetrotterCard-Inhaber) und regulär für 15 Euro bei McTREK, Castroper Straße 80. An der Abendkasse kosten die Karten 17 Euro.

Karten erhalten Sie auch online