News-Archiv

 

Jürgen Reis "ZeigeZeit": Multivisionsschau über Afrika
Das Bild zeigt ein Raubtier.

3.3.2017 - Nachts auf Leopardenpirsch in Sambias Südluangwa-Nationalpark, zu Fuß entlang des mächtigen Flusses Sambesi in Simbabwe oder in den tierreichen Ebenen Kenias: Stephan Tünglers Aufnahmen gehen weit über die reine Dokumentation von Tieren hinaus. Am Sonntag, 5. März 2017, berichtet er ab 17 Uhr in Jürgen Reis Vortragsreihe „ZeigeZeit“ in der Stadthalle von seinen Expeditionen.

Durch den gekonnten Einsatz gestalterischer Mittel und mit einem außergewöhnlichen Gespür für Lichtsituationen erreichen die Fotos von Stephan Tüngler beim Betrachter eine starke emotionale Wirkung. Über 70 Reisen in den letzten 20 Jahren führten den professionellen Wildlife-Fotografen in die entlegensten Gebiete Afrikas.

Das Bild zeigt Stephan Tüngler.

Tüngler lebt in Hamburg, ist Inhaber der Agentur „Inafrica – Ininida Reisen und Safaris“ und organisiert seit 14 Jahren Fotoexkursionen, Reisen und Safaris nach Afrika und Indien.

Mehr Infos auf: inafrica.de.

Diese Live-Multivisionsschau ist eine Kooperation von McTRECK, der Buchhandlung Bücherwurm, Foto Vauth, dem Stimberg-Reisebüro und der VHS der Stadt Datteln.

Tickets

Karten gibt es zum Preis von 12 Euro (Erwachsene) und 6 Euro (Kinder bis 14 Jahren) an der Abendkasse und an folgenden Vorverkaufsstellen: McTREK (Castroper Straße 80, Datteln), Bücherwurm (Castroper Straße 33, Datteln), Stimberg-Reisebüro (Stimbergstraße 104, Oer-Erkenwschwick), Schuh- & Schlüsseldienst am Markt (Neustraße 4, Olfen).