News-Archiv

 

Verkehrsunfallprävention: Ehrenamtliche schulen Zugewanderte
Das Bild zeigt das Rathaus der Stadt Datteln.

4.2.2017 - Das Polizeipräsidium Recklinghausen und die Kommunen im Kreis Recklinghausen möchten die Verkehrsunfallprävention für Zuwanderer verbessern. Deshalb schulen sie Ehrenamtliche, damit diese in der Lage sind, selbst Schulungen für Zuwanderer durchzuführen. In Datteln findet diese Unterweisung für Ehrenamtliche am Montag, 24. April 2017, von 14 bis 18 Uhr in der Dattelner Feuer- und Rettungswache, Industriestraße 8, statt. Anmeldungen sind ab Montag möglich.

Jörg Teichert von der Direktion Verkehr der Polizei NRW erläutert die wesentlichen Regeln der Fußgänger- und Radfahrersicherheit und stellt Vermittlungsmethoden sowie praktische Übungen vor. Unterstützt wird er von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ordnungsamts der Stadt Datteln.

Wenn Sie sich für diese Schulung interessieren, melden sich bitte bei:

Petra Westhoff (Koordinierungsstelle für Geflüchtete)
Rathaus
Tel. 02363/107-394
E-Mail: petra.westhoff@stadt-datteln.de

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum 13. April 2017 erforderlich.