News-Archiv

 

Zur Pferdekoppel: Kanal- und Stra├čenbauarbeiten
Das Bild zeigt eine Baustellenabsperrung

22.10.2016 - Auf der Straße Zur Pferdekoppel finden ab Montag, 24. Oktober 2016, Kanal- und Straßenbauarbeiten statt, die voraussichtlich drei Wochen dauern und in offener Bauweise durchgeführt werden. Betroffen ist der Bereich zwischen der Hachhausener Straße und der Einmündung Am Alten Busch. Die sehr marode Straße wird im Zuge der Kanalbauarbeiten komplett erneuert.

Die Maßnahme beginnt mit Kanalbauarbeiten in der Hachhausener Straße, die etwa eine Woche dauern werden. Dazu muss die Hachhausener Straße im Einmündungsbereich Zur Pferdekoppel komplett gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer können diesen Bereich passieren. Eine Umleitung über den Westring, die Friedrich-Ebert-Straße (L 610) und den Oelmühlenweg wird eingerichtet und ausgeschildert.

Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass die Durchfahrt für LKWs über die Konrad-Adenauer-Straße untersagt ist, entsprechende Schilder werden aufgestellt. Anlieger erreichen ihre Häuser weiterhin; Einsatzfahrten von Rettungsdiensten und der Müllentsorgung sind möglich.

Zur Pferdekoppel während der Maßnahme gesperrt - Anlieger haben freie Zufahrt

Während der nachfolgenden Arbeiten an dem Abschnitt Zur Pferdekoppel bleibt die Straße ebenfalls gesperrt, die Zufahrt über die Straße Zum alten Busch ist während der gesamten Bauzeit möglich. Anwohner gelangen während der Baumaßnahme zu ihren Häusern, die Zufahrt von Rettungsdiensten und der Müllabfuhr ist ebenfalls gewährleistet.

Verlegt wird ein neuer Mischwasserkanal mit einem Durchmesser von 300 Millimetern (DN 300). Außerdem werden vier neue Revisionsschächte hergestellt. Der neue Kanal wird an einem bestehenden Schacht in der Hachhausener Straße angebunden, der den Startpunkt für diese Baumaßnahme bildet.