Fördermittel für den Klimaschutz | Stadt Datteln

Fördermittel für den Klimaschutz

 

Überblick über Förderungen

Viele kommunale Maßnahmen zum Klimaschutz oder zur Anwendung erneuerbarer Energien werden unter anderem vom Land NRW gefördert. Die wichtigsten Förderprogramme haben wir für Sie zusammengestellt.
Das Bild zeigt zwei Windräder.

STADT DATTELN

Förderprogramm "Klimaschutz & Klimafolgenanpassung"
 
Als Dattelner Bürger*in haben Sie ab 1. August 2022 die Möglichkeit, Zuschüsse für die Umsetzung von Maßnahmen zu beantragen - in verschiedenen Bereichen: Mobilität, Konsum, Bauen & Sanieren, erneuerbare Energien, Biodiversität & Klimafolgenanpassung. >> mehr





BEZIRKSREGIERUNG ARNSBERG




PROGRES.NRW

Das Programm progres.nrw soll die breite Markteinführung der vielen anwendbaren Techniken zur Nutzung unerschöpflicher Energiequellen und der rationellen Energieverwendung beschleunigen Progres.nrw (Energieagentur)




PROGRES.NRW-Programmbereich "Emissionsarme Mobilität"

Zum 15.6.2020 ist die neue Richtlinie progres.nrw-Emissionsarme Mobilität (EMOB) mit geänderten Fördermodalitäten in Kraft getreten.




PROGRES.NRW-Förderbaustein "Markteinführung"

Im Programm progres.nrw sind die förderpolitischen Aktivitäten zur Energiepolitik gebündelt. Mit dem Förderbaustein „Markteinführung“ werden Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen gefördert, die marktfähige Produkte zur effizienten Umwandlung und sparsamen Verwendung von Energie einschließlich Nah- und Fernwärme und zur Nutzung erneuerbarer Energiequellen nutzen.




FÖRDER-NAVI

Das Förder.Navi der EnergieAgentur.NRW bietet Ihnen Informationen zu dauerhaft angebotenen Förderprogrammen für Breitentechnologien.
Kontakt

Umweltbeauftragte der Stadt Datteln
Jasmin König
Tel.: 02363/107-207