Erinnerungsbäume | Stadt Datteln

Erinnerungsbäume

 

Nachhaltiges Andenken

Ab 1. August 2022 bietet die Stadt Datteln allen Bürger*innen die Möglichkeit, Erinnerungsbäume zu verschiedenen Anlässen zu verschenken - zur Hochzeit, zum Geburtstag, zu Weihnachten, zum Schulabschluss, zur Erinnerung an einen geliebten Menschen oder „einfach nur so“.
Das Bild zeigt die möglichen Standorte der Erinnerungsbäume

Ein Baum ist besonders nachhaltig: Er schützt das Klima, bindet CO2 und bietet vielen Tieren und Pflanzen einen neuen Lebensraum. So kann jede*r Bürger*in einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten.

Was Sie wissen sollten, wenn Sie einen Erinnerungsbaum stiften möchten

Anträge für Erinnerungsbäume können Sie jedes Jahr vom 1.8. bis 30.9. stellen. Anträge, die außerhalb dieser Frist bei uns eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden. Ein Erinnerungsbaum kostet 199 Euro inklusive Anpflanzung, Pflege und Gravur-Tafel.

Nachdem der Antrag eingereicht wurde, erhalten die Baumpat*innen im Oktober bzw. November die Termine für die Pflanzung ihrer Bäume. Bei der Pflanzung wird jeder Baumpatin bzw. jedem Baumpate eine Urkunde überreicht. Außerdem wird dann die Gravurtafel angebracht.

Die sieben Standorte und die Baumnummern sind im Lageplan (s. unten) dargestellt.

Antrag & Info

Sie haben die Möglichkeit, den Antrag online zu stellen oder uns ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben zuzusenden:

Online-Antrag Erinnerungsbäume
Antrag Erinnerungsbäume zum Ausdrucken & Ausfüllen (PDF; 407 KB)
Lageplan (PDF; ca. 11,7 MB)

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Jasmin König
Umweltbeauftragte
Tel.: 02363/107-207

Stefanie Pfitzmann
Klimaschutzmanagerin
Tel.: 02363/107-298

Anja Althoff
Radverkehrsbeauftragte/Mobilitätsmanagerin
Tel.: 02363/107-482

E-Mail: klimaschutz@stadt-datteln.de