Bürgerservice A-Z

 

Leistungen Notarzteinsätze

Bei einer schweren lebensbedrohenden Krankheit oder einem lebensgefährlichen Unfall wird es regelmäßig nötig sein, die ärztliche Behandlung schon außerhalb des Krankenhauses zu beginnen. Bei diesem ersten Glied der Rettungskette soll eine optimale Versorgung des Patienten gewährleistet und dafür Sorge getragen werden, dass der/die Patient/in bereits an Ort und Stelle transportfähig gemacht und unter größtmöglicher Schonung in ein geeignetes Krankenhaus transportiert wird.

Für den Einsatz der Notärzte des Dattelner Krankenhauses steht ein Fahrzeug mit entsprechender Ausstattung zur Verfügung. Im Notfall rücken Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und Rettungswagen (RTW), letzterer besetzt mit insgesamt 3 Rettungsassistenten, Richtung Notfallort aus. Die dadurch entstehenden Kosten werden, wie schon die Krankentransportkosten, über einen Kostenträger (Krankenkasse, Unfallversicherung) abgerechnet.

Melden eines Notfalles:

Notruf 112

02363 / 1 92 22

Abrechnungen/ -probleme: 02363 / 56 61 32

Zuständige Bereiche der Stadtverwaltung