Bürgerservice A-Z

 

Leistungen Rundfunk- und Fernsehgebührenbefreiung

Von der Gebührenzahlung können befreit werden:

  • Behinderte, denen ein Grad der Behinderung von wenigstens 80 Prozent zuerkannt ist und in deren Schwerbehindertenausweis das Zeichen "RF" vermerkt ist
  • Personen, die Sozialhilfe, Grundsicherung oder Arbeitslosengeld II (ALG II) erhalten

Die Anträge werden weitergeleitet. Die Entscheidung über eine Befreiung trifft der ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice in Köln.

Unterlagen

wenn vorhanden, die Rundfunkteilnehmer-Nummer(neunstellige Nummer - z.B. im Kontoauszug bei Abbuchung ersichtlich)

Voraussetzungen

Bezug von ALG II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Schwerbehindertenausweis mit dem Merkmal "Rf".

Zuständige Bereiche der Stadtverwaltung