Bürgerservice A-Z

 

Leistungen Anmeldung von Personen

Wenn Sie aus einer anderen Stadt nach Datteln gezogen sind, müssen Sie sich und alle weiteren Personen, die in Ihrem Haushalt leben, im Bürgerbüro anmelden. Die Anmeldung muss innerhalb von 14 Tagen nach dem Einzug in die neue Wohnung erfolgt sein.

Zur Anmeldung ist die persönliche Vorsprache von zumindest einem Familienmitglied im Bürgerbüro erforderlich. Bei der Anmeldung müssen die Ausweisdokumente wie zum Beispiel die Personalausweise aller anzumeldenden Familienmitglieder vorgelegt werden. Weiterhin muss bei jeder An- bzw. Ummeldung eine Wohnungsgeberbestätigung (s. Formular unten) vorgelegt werden. Der Mietvertrag reicht nicht aus.

Sie brauchen keinen Meldevordruck auszufüllen. Die notwendigen Angaben machen Sie direkt bei der Bearbeitung im Bürgerbüro. Ein Ausdruck der gespeicherten Daten wird Ihnen zur Prüfung und als Nachweis ausgehändigt.

Es ist nicht erforderlich, dass Sie sich bei der Meldebehörde in Ihrer bisherigen Wohnsitzgemeinde abmelden.

Gebühren fallen bei einer fristgerechten Anmeldung nicht an.

Bei Eheleuten ist zusätzlich zu den oben genannten Voraussetzungen die Vorlage der Heiratsurkunde erforderlich, bei Kindern muss eine Geburtsurkunde vorgelegt werden.

Falls Sie ein Auto besitzen: Legen Sie bitte Ihren Fahrzeugschein zur Änderung der Anschrift vor.

Kosten

Die Anmeldung ist gebührenfrei; die Änderung des Fahrzeugscheins kostet 10,70 Euro

Unterlagen

Personalausweis oder Reisepass, Wohnungsgeberbestätigung

Zuständige Bereiche der Stadtverwaltung