Bürgerservice A-Z

 

Leistungen Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Die gesetzlichen Vorschriften für die Wiederverwertung von Reststoffen bzw. für die Beseitigung von Abfällen regelt das Kreislaufwirtschafts- und Abfallbeseitigungsgesetz sowie das Landesabfallgesetz. Gleichzeitig ist dort festgelegt, welche Aufgaben die Stadt Datteln als kreisangehörige Stadt und der Kreis Recklinghausen als Untere Abfallwirtschaftsbehörde wahrnehmen.

Die Stadt Datteln hat die Aufgabe, Abfälle einzusammeln und zu transportieren. Darüber hinaus stellt sie Standorte zur Sammlung von Altglas zur Verfügung.

Für die Abfuhr der gelben Säcke und gelben Tonnen ist in Datteln das Unternehmen Remondis zuständig. Die Mitarbeiter von Remondis beantworten Ihre Fragen zu Gelben Säcken und Tonnen unter der Telefonnummer 02323/92042827. 

Zur Sammlung und Verwertung von Altpapier wurde im gesamten Stadtgebiet die blaue Tonne eingeführt, für organische Abfälle wie zum Beispiel Grünschnitt die braune Tonne.

Die Stadtverwaltung Datteln vertritt die Belange ihrer Bürger und Unternehmen für eine sichere und kostengünstige Entsorgung, indem sie am Abfallwirtschaftskonzept des Kreises Recklinghausen mitwirkt, das konkrete Maßnahmen für die langfristige Sicherung der Entsorgung unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte beinhaltet.

Zuständige Bereiche der Stadtverwaltung